Berlintip für Modeinteressierte: ein wunderbarer Kleidersalon!

Ich war schon so oft in der Winterfeldtstraße und ich bin auch schon oft an dem Laden vorbeigekommen und mein Blick ist auch immer an den Kleidern im Schaufenster hängen geblieben, aber entweder war es schon nach Ladenschluss oder meine Familie wollte auf den Winterfeldtmarkt oder ich war nicht in der Stimmung zum Shoppen oder gar dazu, mich umzuziehen, ihr wisst ja, wie es sein kann.

Aber vorletzten Samstag war es derartig kalt, dass die Flucht in den Laden Herz & Stöhr geradezu lebensrettend erschien. Das hier ist er in der Winterfeldstr.52 in 10781 Berlin.

Foto

Es hingen ganz viele schöne Kleider im Laden, ich habe drei anprobiert und mich für dieses allerdings in einem tiefen Flaschengrün entschieden. Das Tolle ist, dass die Designerin Frau Stöhr vor Ort ist, alles absteckt und das Kleid dann genau passend für mich genäht wird – natürlich nur, sofern es nicht schon passt, wenn frau es anzieht. Das ist bei mir leider selten der Fall, weil meine Oberweite nicht mit meiner Taille und meinen Hüften korrespondiert. Gestern habe ich es abgeholt und war begeistert. Der Ausschnitt etwas geschlossener, wie ich es wollte, es saß perfekt und sah toll aus. Cool, elegant, sophisticated, würde ich sagen. Ich konnte es dann nicht lassen und habe mir auch noch dieses hier bestellt, das gefällt mir soo gut und wird wohl nächste Woche fertig. Ich kann den Laden und die netten Designerinnen nur begeistert weiter empfehlen, die Kleider sind megaschön und toll gearbeitet. Ich freue mich jetzt schon darauf, wenn ich das Kleid das erste Mal anziehen kann und auf das zweite nächste Woche.

Also, Berlinerinnen und Berlinbesucherinnen, nichts wie hin!!

 

  • Es gibt noch einen wirklich lustigen Nachtrag: Bei meiner Geburtstagsfeier mit Freundinnen kam eine davon mit einem tollen Kleid. Auf meine Frage sagte sie, sie habe einen neuen Laden gefunden. In der Wintefeldtstraße … etwas erstaunt war sie dan doch, als ich mein neues Kleid aus dem Schrank holte und zeigte…. Die guten Dinge setzen sich durch!!

  • Oh ja, das was man im Fenster sieht gefällt mir. Aber die Preise sind natürlich auch dementsprechend.
    Viel Spaß mit deinen neuen Kleidern.
    LG
    Sabine

  • Der erste link funktioniert leider nicht. Aber ansonsten sehr schön. Und für quasi maßgearbeitet, finde ich die Preise ganz angemessen.

  • Wenn ich im Sommer nach Berlin kommme, werde ich mir das Geschäft sicher angucken.
    Kleider für erwachsene Frauen – toll. Ich vermisse immer die Ärmel, Spaghettiträger sind mit 57 Jahren nicht mehr angezeigt und immer ein Jäckchen tragen mag ich auch nicht.

  • Habe den Link aktualisiert, ich weiß nicht, warum der nicht ging!!

  • Die Kollektion ist wirklich sehr schön. Das Schwarze Kleid (1.link) gefällt mir sehr gut. Ist man immer und überall gut angezogen. Und das rechtfertigt dann auch den Preis, meiner Ansicht nach.

  • Janne, das Kleid vom ersten Link ist ja wirklich wunderschön! Und dann auch noch in Flaschengrün!! Irgendwann muss ich mir den Laden auch mal ansehen.
    Ich erinnere mich, dass ich mir früher in der Winterfeldtstr. öfter Schönes gekauft habe. Irgendwie gab es dort schon immer interessante kleinere Modeläden jenseits der Kaufhausware. Da gab es auch einen tollen Schuhladen namens „Zapato“ aber ich glaub‘ der ist jetzt nicht mehr da.

  • Kleiner Nachtrag:
    Ich habe gerade mal auf das Foto vom Schaufenster geklickt und ja, den Laden kenne ich doch. Da hab‘ ich mir vor Jahren Ohrringe gekauft. Als ich die Deko mit den Ohrringen sah, musste ich gleich daran denken.

  • Also, der Laden ist wirklich mein absoluter Lieblingsladen – wunderschöne Kleider, in fantastischen Stoffen und eine inspirierende Atmosphäre. Die beiden Designerinnen haben einen Blick fürs Detail und egal, für welchen Anlass man ein Kleid sucht, man wird stets individuell beraten. Ich bin schon seit Jahren Kundin – und ich werde fast immer auf meine Kleider angesprochen.

Deine Meinung?