Mein Laster…

Nein, heute nur das neueste zu einem meiner Laster: High Heels. Ich liebe sie einfach sehr und trage nur selten flache Schuhe. Mein Chef schlug kürzlich in größerer Runde ein Teamevent mit Wanderung vor und nachdem ich das Gesicht verzog, meinte er nur: Dann musst Du halt mal andere Schuhe anziehen. Vermutlich 🙂

Nun ja, meine Sammlung wächst, es gibt auch einige Paare, die ich noch nicht getragen habe. Da gibt es auch Freundinnen, die über schwarze spitze Pumps lästern. Ich finde, man braucht da schon ein paar mehr, man kann ja nicht immer dieselben tragen, oder? Ich mache mal ein Photo für Euch, wenn ich die Winterschuhe wegpacke und die für den Sommer wieder hinstelle. Wobei ich derzeit überlege, mir ein Schuhregal zuzulegen, in das alle reinpassen. Mit noch ein wenig Platz für Zuwachs.

Apropos Zuwachs: ich habe in der Februar-Elle unglaubliche Schuhe von Dior entdeckt, ein Traum (hier mal ein Link). Aber 590 Euro? Ich weiß nicht, ob ich das brauche. Mal sehen, ich bin über Ostern in Berlin und werde mit Janne mal gucken gehen. Abgesehen davon bin ich nach wie vor ein großer Fan der 5th Avenue Schuhe von Deichmann. Die Schuhe passen mir einfach gut, sie sind aus Leder und ich finde sie schön.

Bisher habe ich halt ab und zu bei Gelegenheit bei Deichmann hereingeschaut und geschaut, was es schönes gibt. Nun werde ich bestens informiert. FabForties ist nämlich seit neuestem in einem Blogverzeichnis für PR-Leute verzeichnet (mich traf das auch überraschend) und die erste Mail kam von – ratet mal – Deichmann. Die machen gerade ein interessantes Projekt zum 100jährigen Jubiläum, dazu schreibe ich aber nochmal ein wenig mehr.

Und dann gibt es schon Sommerschuhe. Ich überlege schon, ob ich nicht GANZ DRINGEND diese hier brauche:

Deichmann Orange High Heel Sandalen

Muss ich mir mal vor Ort anschauen, aber die würden mir schon gefallen…

Edit 27.3.: habe die Schuh am Montag in München gemeinsam mit Dalla begutachtet… sind nicht sehr gelungen, die Mischung aus Glattleder am Absatz und Rauhleder obendrauf gefiel uns nicht.

(Quelle Bildmaterial: Deichmann)

  • Schade, auf dem Photo sehen sie nämlich gut aus.
    Berlin, Schuhe, shoppen, beneidenswert! Hoffentlich bessert sich das Wetter ein bischen. Ganz viel Spaß und viele tolle tragbare Schuhe wünsche ich 🙂

  • Die Schuhe sehen wirklich gut aus – aber mit so einem dünnen Absatz würde ich hier, wo praktisch überall Kopfsteinpflaster ist, nicht glücklich werden. Einmal anziehen und die Absätze wäre versaut… 🙁 Hoch ja, aber so dünne Absätze hab ich mir hier abgewöhnt.. 😉

  • Beneidenswert finde ich, überhaupt darüber nachzudenken, sich ein Paar Schuhe von Dior zu kaufen! 🙂 Wobei – die sehen echt cool aus, aber mein Limit sind 10 cm – und die sehen höher aus! 🙂

  • Ich hatte mich vorletztes Jahr total in ein Paar Prada-Stiefel verliebt und bin sie mir dann auch anschauen gegangen. Zum Glück waren sie derartig superunbequem,dass ich sie sehr gerne wieder ausgezogen habe. Sonst wäre ich sehr traurig gewesen, denn sie waren in meinem Budget auch nicht drin.

  • Natürlich denke ich nicht ernsthaft darüber nach, 600 Euro für Schuhe auszugeben… ich bin zu geizig

  • Ich sehe mir High Heels meistens nur an und bewundere sie. Tragen tue ich sie werktags eher selten. Ich laufe einfach zu viel und bin mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.
    Ich fürchte, ich kann mit Schuhen, die mehr als 6 cm Absatz haben, überhaupt nicht laufen.

  • Auch mir gefallen High Heels, doch leider kann ich mit den Dingern nicht wirklich gut laufen!!!!

  • Sitzschuhe nenne ich die;-), denn im Sitzen sehen sie einfach klasse aus. Aber weder in meiner Heimat bei Kopfsteinpflaster noch in Leipzig kann man diese Schuhe über längere Zeit wirklich unverletzt tragen…

  • Also das mit Laufen ist Übungssache. Wenn ihr solche Schuhe öfter tragt, geht das alles. Und ferner muss man Schuhe finden, die einem wirklich gut passen. Andere kaufe ich auch nicht mehr, egal wie schön ich sie finde, weil ich weiß, Folter ist nicht. Bei mir sind das chie mihara Pumps. Auch nicht günstig, aber lieber ein Paar, die passen, als drei Paar, die schmerzen!

  • Herta-Anna

    Hallo Janne,

    Chie Mihara habe ich mir online angesehen, sehr aussergewöhnlich,aber schön.

    Zwei Geschäfte in Düsseldorf gaben an, diese Firma im Sortiment zu haben. Ich hin, in
    beiden Geschäften nicht einen Schuh. Sehr enttäuschend.

    Wo kaufst du?

    Online das erste mal zu bestellen ( Größe, Passform etc.) stellt sich als Risiko dar.

    Würde sie gern mal anprobieren.

    Frohe Ostern noch

  • Herta-Anna

    Hallo Janne,

    Hatte so sehr auf eine Antwort gehofft.

    LG
    Herta-Anna

  • Janne hat es bestimmt nicht gesehen… ich erinnere sie 🙂

  • Liebe Herta- Anna, sorry, ich hatte es gesehen und habe es vergessen: Ich kaufe die in Berlin bei riccardo cartillone, die haben eine ganz anständige Auswahl. Außerdem in der Schuhbar in der Wörther Straße. Deswegen weiß ich, dass mir 38 in der Regel ganz gut passt, wobei auch Chie manchmal Schuhe macht, die für meine Fußform ungünstig weit ausgeschnitten sind oder durch die Riemenanordnung meinen Ballen betonen. Gute Auswahl gibt es bei zalando.de. Du musst dir einfach mal welche bestellen und testen, wenn es die bei dir vor Ort nicht gibt. Du könntest aber auch auf der Seite mal den Shopfinder aktivieren, vielleicht klappt das ja, Viel Erfolg und erzähl mal, ob es geklappt hat,
    Janne

  • Herta-Anna

    Hallo Janne,

    Danke für die Rückmeldung

    Gruß

    Herta-anna

  • Hallo

    aktuell läuft noch die glamour shopping week – da kann man bei Görtz ab 100,- bzw 50,-€ jeweils 10 oder 20 € sparen. Bei Zalando ab 50,€ gibt es 10€ Rabatt und bei Roland 20 Prozent Rabatt.
    Ich habe schon schöne Pumps bei Görtz und Ballerinas bei zalando bestellt 🙂
    LG Sabine

  • Bei Clarks gibt es mit der Glamour – Karte diese Woche auch 20% auf alles außer Reduziertem. Zu meiner Überraschung haben die (inzwischen ?) auch schicke hohe Schühchen. Und bequeme halbhohe sowieso.
    Für mich sind die besten Absätzen die bis ca. 5 cm, machen schon ein schöneres Bein und ich kann trotzdem gut auch über Kopfsteinpflaster damit laufen. Richtige Highheels ziehe ich meistens nur an, wenn es mehr um Schönheit als um Lauffähigkeiten geht. 🙂

Deine Meinung?