12.03.2013

Wir schauen gerade den Film über den Minister und liegen auf dem Boden vor Lachen. So ein Schmock.

Und Katharina Thalbach ist wie immer göttlich. Hat jemand den Kleiderschrank mit den 2547 Blazern gesehen? Wunderbar, ganz wunderbar.

  • Hab’s auch gesehen,…..fand es auch total lustig……. 😀

  • die f.a.z. nennt frau thalbach heute eine „schauspielerische sensation“.
    ich fands auch klasse, hoffentlich ist frau merkel durch „frau murkel“ nicht zu gut weggekommen?
    bezeichnend ist auch, dass die (zur premiere in berlin) eingeladene politikerriege nicht erschienen ist…

    mein highlight (aus dem gespräch mit den verteidigungsschergen) und neues lebensmotto :-p :
    „Ich weiß, dass Sie glauben, Sie verstünden, was Sie denken, was ich gesagt habe, aber ich bin mir nicht sicher, ob Sie begreifen, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich Ihnen jetzt mitteilen werde.“

  • @pjotr: den Spruch fand ich auch klasse, den lerne ich auswendig für die nächste Projektleiterrunde 😀

  • Ich habe den Film auch gesehen, obwohl das eigentlich nicht meine Art Humor ist. Wir haben im Moment in Köln die litcologne. Katharina Thalbach und Walter Sittler waren am Montag in einer Gala in der Kölner Philharmonie. Mit einem tollen Platz in der zweiten Reihe direkt vor deren Tischen konnte ich Mimik etc. wunderbar verfolgen. Einfach köstlich! K. Thalbach hat u. a. einen Text gelesen, bei dem man im Vorfeld gedacht hätte, den müsste ein Mann lesen. Genial diese Frau. Ich fand sie schon immer gut, aber diese Stimme und diese absolut nette Person mal so nah erleben zu können war einfach toll. Walter Sittler übrigens auch! Lange Rede, kurzer Sinn – somit habe ich, unterbrochen von Hundegängen im Schnee, den Film auch gesehen und fand ihn auch toll.
    @pjotr: den Spruch muss man sich merken…

Deine Meinung?