16.02.2013

Waren das zwei Wochen… Magen-Darm hat die komplette Familie außer mir lahm gelegt – ich empfehle Kölsch in ausreichenden Mengen zur Prophylaxe 🙂 mein neuer Job ist super, aber derzeit auch sehr stressig, ich hoffe, ab dem Frühjahr wird es wieder normaler. Und so ganz nebenher…

… haben wir schon wieder einen neuen Besucherrekord:

  • 23.467 Besucher
  • 60.426 Seitenaufrufe

Ich finde das unglaublich, so langsam aber sicher rückt das früher unrealistische Ziel von mehr als 100.000 Seitenaufrufen im Monat näher. Und so ganz nebenher wachsen wir in die Riege der „großen“ Beautyblogs hinein, ganz ohne Limited Editions aus dem DM und mit (hoffentlich) eher anspruchsvollen Themen. Ist das schön, ich freu mich.

Gestern abend habe ich noch einen netten Artikel entdeckt, auf einer meiner Klatschseiten, hier ist er. Es hat zwar was von Schadenfreude, aber es beruhigt mich sehr, dass auch junge, schöne, hochbezahlte Frauen, die ihr Geld mit ihrem Körper verdienen, Dehnungsstreifen, Pickel und ein Bäuchlein haben. In meinem Fall ist es zwar mehr ein Bauch, aber ich bin ja auch deutlich älter… wo ist meine Schokolade? Apropos: gibt es hier noch mehr Verrückte, die sich die 500g-Packung belgische Pralinen von Aldi Nord kaufen? Ich finde die so dermaßen lecker…

  • Koestlich!

  • Noch nicht, aber ich fahre gleich zu Aldi 🙂
    Wünsche allen ein super schönes, erholsames Wochende!

  • Glückwunsch zur Genesung, zum Blogerfolg und ich stürz mich jetzt auf unsere Weihnachtssüßigkeitenreste. Jetzt fixen sie nicht nur bei Beauty an, sondern auch noch bei Süßkram, furchtbar – grummel, schmatz…

  • ja, so sind wir… die Pralinen stehen übrigens in der Kühlung über der Butter

  • Ich habs! Ab einem gewissen Alter muss man sich doch entscheiden – 10 Pfund mehr auf dem Hintern heißt 10 Jahre weniger im Gesicht oder umgekehrt. So gesehen haben belgische Pralinen einen direkten Antiaging-Effekt. Butter auch…

  • da ist was dran! Soll ich mal das Rezept für Mousse au Chocolat posten?

  • nicht nur models haben ihre kleinen „makel“, die kaschiert und ge-photoshopt werden, und die doch so wichtig sind um auf andere noch „menschlich“ zu erscheinen.
    auch berufssportler neigen in diesen tagen der kalt-nassen-wetterumschwünge und tagen mit 7588 verschiedenen grautönen am himmel zu bauchansatz mit hüftgold!
    sicher, es geht auch wieder weg, aber auch belgische meeresfrüchte sind schnell weg – aus meinem kühlschrank!

  • @irit: jaaaaa!

  • kommt die Tage 😀

    bis dahin empfehle ich den kalorienarmen Apfelnachtisch….

    http://iriteser.de/2013/01/und-noch-etwas-gesundes-mit-apfel-zum-nachtisch/

  • Bei mir ist es vom Lidl die „Rahm-Mandel-Schokolade“…..
    Und Mollige haben weniger Falten, wenn sie älter werden!!!! (jetzt rede ich mir die Schoki schön), ist wirklich so.

  • das ist der berühmte Spruch von Kuh oder Ziege… wahlweise ein Hintern wie eine Kuh oder ein Gesicht wie eine Ziege 😀

    vielleicht sollten wir mal eine neue Kategorie an Anti-Aging-Produkten aufmachen: Mousse au chocolat, Rahn-Mandel-Schoki (die von Aldi schmeckt übrigens auch gut), diverse Chips-Sorten…

Deine Meinung?