Ein paar Neuerungen in Sachen Reviews

Endlich mal ein paar ruhige Tage und ich habe mir ein paar Gedanken über unsere Reviews gemacht, speziell meine Reviews in Sachen Pflege. Wie Ihr wisst, bin ich ein Fan von nachgewiesen wirksamen Inhaltsstoffen wie Antioxidantien, Retinol, Peptiden und halte auch eine regelmäßige Exfoliation für ausgesprochen nützlich. Und nicht zu vergessen der tägliche Sonnenschutz, das Anti-Aging-Wundermittel überhaupt. Ja, wenn da nicht…

… der irgendwie mangelnde Spaßfaktor wäre. Unvernünftigerweise habe ich unglaublichen Spaß an schönen Cremetöpfen. Natürlich weiß ich, dass z.B. Vitamin C im Cremetopf nur von 12 bis mittag wirksam bleibt aufgrund der Einwirkung von Licht und Luft. Aber ich mag gerne eine schöne Creme in einem hübschen Cremetopf und schließlich braucht der Mensch auch eine gute Feuchtigkeitscreme.

Also mache ich künftig auch „Kurzreviews“. Sprich: wenn ich eine Creme einfach schön finde, sie die Haut gut befeuchtet (= Soforteffekt, allerdings meist ohne tiefergehende oder langfristigen Effekt) und es einfach eine Freude ist, sie zu benutzen, werde ich eher kurz und knapp etwas dazu schreiben. Da gibt es dann keine langen Erklärungen zu den Anti-Aging-Fähigkeiten bestimmter Inhaltsstoffe, das sind einfach „Wohlfühl“-Cremes. Eine schöne (und notwendige) Ergänzung zu den „vernünftigen“ Seren und Wirkstoffen.

Außerdem habe ich mir überlegt, dass es mehr Schminkphotos geben wird, das macht mir doch Spaß. Wie immer bei mir keine 1-Stunden-Makeups, sondern eher einfach, aber mit nettem Effekt und auch für nicht mehr ganz so glatte Augenlider oder faltenfreie Münder geeignet. Und wenn es mir mal gelingt, schöne Photos von mir zu machen, vielleicht auch mal etwas in Sachen Blush. Schaun wir mal, was das Jahr so bringt…

  • Liebe Irit, diese Neuerungen finde ich toll! Ich habe ja, wie mehrfach erwähnt, auch die 40 überschritten und auch wenn die Natur es mit der Faltentiefe bei mir gut gemeint hat, lässt sich Alter nunmal nicht gänzlich verleugnen (und das ist auch o.k. so); daher bin ich sehr interessiert, wie Du Dich schminkst! In Sachen „Wohlfühl-Cremes“ kann ich Dir nur beipflichten. Bei mir spielt hier, außer des unmittelbaren, kurzfristigen Effekts, der Geruch der Creme eine sehr große Rolle! Also: weiter so bzw. super Neuerung, liebe Grüße, Petra.

  • „Wohlfühl“ Cremes kenne ich auch. Mir geht es z.B mit der Multi Régénérante Nachtcreme, von Clarins so.
    Ich freue mich jeden Abend, wenn ich diese auftragen kann. Allein der Duft…. Sie macht meine Haut prall und rosig. Das ist für mich jeden Abend 1 Minute Wellness.
    Ich persönlich glaube sowieso nicht, dass eine Creme wirklich sichtbar, Falten reduziert. Sie verbessert vielleicht das Erscheinugsbild, aber das Ist auch alles.

  • gabriele fieseler

    Hallo,

    ich freue mich über deine Entscheidung Fotos von Looks zu zeigen, bin sehr daran interessiert Produkte auf „reifer“ Haut zu sehen, weil ich selbst Ende 40 bin.
    Die anderen jüngeren Bloggerinnen machen teilweise sehr gute und informative Sachen, sind für mich aber oft nicht eins zu eins übertragbar, weil ich eben älter bin und die Sachen auf meiner Haut natürlich anders aussehen.
    Also super Idee und ich freue mich.

    Grüße und einen schönen Sonntag

  • Ich bin natuerlich auch bei deinen Neuerungen mit Interesse dabei….. 😀

  • bevor es hier die falschen Erwartungen gibt: das wird jetzt kein Schminkuschi-Blog für Ü40s

  • @irit

    *grinsgeradeleiseinmichhininein*

  • Puh, da bin ich aber froh. 😉 Denn davon gibt es bereits genug. Und fabforties gefãllt mir gerade so gut, weil er kein „Schminkuschi“ Blog ist.

  • Schminkuschi-Blog……Lach mich grad kaputt…:) stimmt, davon gibt’s echt mehr als genug furchtbare Beispiele. Und ich freu mich natürlich auch schon auf mehr Fotos! 🙂

  • BRÜLLER, OSCAR FÜR IRIT!!!!
    bevor es hier die falschen Erwartungen gibt: das wird jetzt kein Schminkuschi-Blog für Ü40s

Deine Meinung?