By Terry Hyaluronic Hydra-Powder

By Terry Hyaluronic Hydra Powder

Ich bin ein Lemming. Nachdem der neue „Hyaluronic Hydra-Powder“ von Terry de Gunzburg in diversen Foren und Zeitschriften hoch und runter gejubelt wurde, konnte ich natürlich nicht wiederstehen und musste ausprobieren. Ich hatte zwar ein klitzekleines schlechtes Gewissen, nehme ich doch seit ewigen Zeiten den losen Puder von LeClerc (der zu meinem Entsetzen nicht mehr in meiner Lieblingsfarbe „Nacré erhältlich ist) bzw. unterwegs den Mac Blot Powder in Medium. Aber die Lobeshymnen waren einfach zu laut…

Und so vielversprechend: ein Puder, der neben einem perfekten Finish auch noch dank Hyaluronsäure Hautpflege und optische Auffüllung verspricht. Und auch noch zweifach anwendbar ist: tagsüber als Finish über der Foundation für ein langanhaltendes, natürliches und perfekt-mattiertes Make-up ohne den Trockene Haut-Mehleffekt. Nachts wird er über der Nachtcreme aufgetragen und soll als  glättender Pflegefilm die Feuchtigkeitsversorgung der Haut fördern.

Das Wunderwerk gibt es in der Nuance „Frosted Matte Crystal“, der sich allen Hauttöne angleicht (= der Puder ist schlicht transparent), kostet 45 Euro (die Dose enthält 10g) und ist entweder bei den üblichen By Terry-Verkaufsstellen (Infos über Atout Cosmetics, 040-429336770) oder online bei www.niche-beauty.de erhältlich.

Das Ganze soll funktionieren mittels kleiner Partikel, die perfekt an die Haut angepasst sind. Die glättenden Hyaluronsäure-Mikrosphären sollen Fältchen, feine Linien und erweiterte Poren mit Soforteffekt auffüllen. Auf der Haut sieht man keinen Puderfilm, sondern nur eine zarte Mattierung. Der Puder soll die Haut aber nicht austrocknen.

Aufgetragen wird der Hyaluronic Hydra Powder ganz normal mit einem dicken Puderpinsel. Man kann ihn aber auch gezielt mit den Fingerspitzen auf Fältchen und Mimiklinien tupfen, um diese zu kaschieren. Das funktioniert auch mit erweiterten Poren.

Ähem, ich war misstrauisch.

Erster Test mit einer Puderquaste (meine bevorzugte Puderauftrag-Methode) war nicht so toll, der Puder ist extrem fein und mit Quaste lässt er sich nicht optimal verteilen. Es ist zu viel Produkt und wird dann doch etwas mehlig.

Nächster Versuch mit einem dicken Puderpinsel war dann richtig gut: die Haut wird mattiert, aber nicht mehlig und der Puder setzt sich auch nicht in den Fältchen ab. Um genau zu sein sieht die Haut samtig aus ohne einen Hauch von Trockenheit. Um noch genauer zu sein: TOLL. Der ist tatsächlich besser als mein geliebter LeClerc-Puder, ich muss zugeben, dass die Kosmetikindustrie doch Fortschritte macht.

Natürlich habe ich die oben erwähnte Finger-Auftrage-Methode ausprobiert, das funktioniert bei mir nicht. Macht aber nichts, ich bin mit dem ergebnis so zufrieden, dass das überhaupt nicht stört.

Definitiv ein Nachkaufprodukt, wobei das noch dauert. Ich vermute mal, der Topf reicht mindestens ein Dreivierteljahr.

Falls jemand von Euch schon ausprobiert hat: mich würde interessieren, wie der Puder sich auf dunklerer Haut macht? Auf meiner hellen Haut sehen transparente Puder farblich immer ok aus.

Das Auftragen über Nacht habe ich nicht ausprobiert, ich mag abends ein eingecremtes Gefühl, definitiv nichts für mich.

(Quelle Bildmaterial: By Terry, das Produkt wurde zur Verfügung gestellt)

  • huch, jetzt machst du mich aber nervös. sollte es die eierlegende wollmilch-pudersau doch geben?

  • Ich zögere ja. Wäre fast sofort losgerannt damals nach der guten Review beim Beautyspion, aber so recht will man ja nicht glauben…

    Ich befürchte, du hast mich überzeugt. In München scheint es einen Salon zu geben, der By Tierry vertreibt. Vielleicht muss ich einfach vor Ort testen!

  • Das Produkt würde mich schon interessieren, aber ich glaube in meiner Umgebung (Frankfurt) gibt es keine Parfumerie, die By Terry anbietet. Im Internet mag ich keine dekorative Kosmetik ordern, wenn ich das Produkt nicht schon mal in den Hãnden hatte.
    Ich beneide euch, dass ihr fast all eure Produlte von den Firmen zur Verfügung gestellt bekommt.
    Wenn ich etwas auf meinem Blog vorstellen möchte, muss ich es erst mal kaufen 🙁

  • Daaaaaaaanke, liebe Irit! Jetzt muss ich ihn unbedingt haben! Mal sehen , ob er irgendwo nicht ausverkauft ist! Seufz!

  • Sind 10g nicht etwas wenig Inhalt für einen losen Puder? Ich benutze losen Puder täglich (auch LeClerc) und hätte Angst, dass das dann mit der Zeit ein eher kostspieliges Vergnügen wäre.

  • @Birgit: natürlich gibt es eierlegende Wollmilchsäure… bis etwas besseres gefunden wird. Aber schon erstaunlich, was sich in den letzten 15 Jahren auf dem Kosmetikmarkt getan hat, oder?

    @Schnikki: nimm doch einen von denen

    DOUGLAS 57
    Theatinerstr. 40
    80333 MÜNCHEN
    Luis Huber
    Falkenturmstraße 14
    80331 MÜNCHEN
    Parfümerie Brückner
    Marienplatz 8 / Weinstraße
    80331 MÜNCHEN
    DOUGLAS 57
    Theatinerstr. 40
    MÜNCHEN

    @Claudia: Parfümerie Albrecht (Goethestraße) führt By Terry 😉 und zu den Samples: ja, das ist toll, aber letzten Endes einfach Zusammenarbeit. Die Firmen bekommen PR, wir müssen Neuigkeiten nicht einkaufen. Dann muss man nur schauen, dass man seine eigene Linie beibehält und nicht zum PR-Sprachrohr wird.

    @Tromsi: ich hatte auch gedacht, naja, kleine Dose für viel Geld, aber man braucht nur extrem wenig. Wenn Du mal ausprobierst, merkst Du auch, dass die gewohnte Pudermenge viel zu viel ist. Von daher relativiert es sich. Ich kann bei meiner Dose bisher noch keine Abnutzungserscheinungen (trotz täglicher Benutzung) erkennen

  • Danke, ihr Lieben! Aber ich Lebrun Hamburg!

  • Sollte“ ich lebe in Hamburg“ heißen !

  • @Sabine: Probiere es einmal im AEZ in Poppenbüttel, in der Douglas-Nobelversion im 1. Stock.Da gibt die Marke. Susi

  • @Susi: Danke, das ist lieb von dir!:) Versuche ich gleich Montag! Haha, ich Beauty-Junkie

  • Oh danke für den Tipp. Die Parfümerie Albrecht sagt mir was. Bei meiner nãchsten Shopping-Tour werde ich mir den Puder mal genauer anschauen.

  • Ueberall ausverkauft!

  • Ich stehe auch schon ewig auf einer Warteliste. (so weckt man auch Bedarf ;-)…) Bin aber auch schon sehr gespannt, weil ich mich seit ein paar Monaten total für Hyaluron interessiere und ausprobiere.

  • Mich interessiert das Püderchen auch, obwohl ich ja eher Kompaktpuder bevorzuge.
    Bei nichebeauty.de ab Ende Januar wieder lieferbar.

  • @amysweet:ja, ich weiß …! Aber das ist noch so fern…

  • D a s interessiert mich jetzt auch mal. Aber ich kann warten. Vielleicht will ich es dann gar nicht mehr!

  • Weis jemand wo man es in Bremen oder umzu bekommen kann? Und gibt es noch mehr Erfahrungen?

  • Puh, was bin ich froh, dass ich Mineral Foundation benutze….sonst wär ich wahrscheinlich auch gleich losgerannt…bin wohl auch ein Lemming! 🙂 🙂

  • Niche Beauty biete den Puder endlich wieder an! Jetzt bin ich aber mal gespannt… 😉

  • ich möchte einen Testbericht 🙂

  • Schon bestellt! Freu!

  • Habe auch bestellt, und warte jetzt auf das Wunderwerk:-)

  • Bin sehr gespannt!

  • Soeben angekommen. Wird ab Aschermittwoch in Gebrauch genommen.

  • Er ist da!

  • Hab ihn heute auch erhalten und bin total gespannt!

  • Soeben angekommen und schon ausprobiert!
    Habe wohl mit dem Puderpinsel zu viel erwischt, da meine Stirn
    ziemlich weiß wirkt!Die Lippenfalten habe ich mit den Fingern eingeklopft! Falten sind leider nicht verschwunden!
    Empfinde aber ein angenehmes Gefühl auf meiner Haut!
    Habt ihr schon Tricks bei der Anwendung herausgefunden?
    Werde weiter testen und berichten!

  • Ich habe es auch erst mit einem dicken Puderpinsel probiert, und fand mich zu weiß.
    Ich habe noch so einen „Fächer-„Pinsel ( weiß nicht, wie ich ihn sonst beschreiben könnte, sieht aus wie ein Fächer, also flache, nebeneinander angeordnete Borsten/ Haare, mit weißen Spitzen), und damit geht es super gut.

    Der Effekt ist sichtbar. Ich finde, das Gesicht sieht gleichmässiger aus.
    , und leuchtet ( Glow?).
    Ich finde es ein bischen schade, dass ausser dem Schraubdeckel auf der Öffnung keine zusätzliche Verschlussmöglichkeit sitzt. Ich habe jetzt 2 Wattepads direkt auf die Öffnungen gelegt, und erst dann die dose verschlossen. Aber in den urlaub nehme ich diese Dose besser nicht mit, sonst ist der ganze Inhalt nachher im Deckel.

  • Danke Julia für den Tip! Werde ich auch noch probieren!
    Bin jedoch mit dem Puderpinsel schon sehr erfolgreich! (kreisende Bewegungen und wirklich nur sehr wenig Puder)
    Auch ich bin begeistert! Der Teint strahlt wirklich!
    Habe den Puder auch schon über Nacht ausprobiert! Einfach traumhaft! – Streichelweiche Haut und die Falten wirken weniger!

  • Der Puder ist klasse; nachts habe ich einmal probiert, ist aber auch nicht so meins. Den Verschluss finde ich für eine Reise auch nicht so schön. Überlege gerade wie ich das am elegantesten hinbekomme.

  • Habe bei niche beauty angefragt, wie man den Puder am besten transportiert! Man soll 2-3 Wattepads in die Dose legen und dann den Deckel fest zuschrauben!
    Na hoffen wir, dass es funktioniert!

  • Bin entgegen meiner ursprünglichen Absichtserklärung aktuell doch mit Puder auf Kurztripp, und habe 3 Wattepads in den Deckel gelegt, fest verschraubt. Bin gespannt, was mich morgen früh erwartet.

  • @julia
    wünsche dir einen schönen Kurzurlaub!
    Berichte bitte, ob das mit den Wattepads und fest zuschrauben geklappt hat! Danke!
    LG Ulrike

  • @ Ulrike
    Danke für die netten Wünsche. Na ja, der Kurzurlaub ist in Wahrheit eine Fortbildung & 1 Tag , um diese für mich “ neue“ Stadt zu erkunden ( Leipzig). Kalt ist es, grau und es hat geschneit.
    Und zu der Frage: JA! Es hat funktioniert mit den drei Wattepads. Ich meine, es müssen auc drei sein, dami wirklich kein freier Raum bleibt, wo der Puder sich ausbreiten kann. Aber, ich bin nicht geflogen. Dieser Härtetest, Koffer einchecken, aufs Band schmeißen usw. Steht also noch aus.

  • @julia
    Vielen Dank für deine rasche Antwort!
    Super, dass es geklappt hat!
    Schöne Fortbildung und genieße Leipzig, auch wenn es grau in grau ist!!
    Schönes Wochenende!

  • Hallo zusammen,
    Mir hat man in der Parfümerie den Tipp gegeben den Puder mit einem Flächen Foundationpinsel aufzutragen. Klappt Super und staubt nicht.
    Viele Grüße
    Dani

  • @dani: werde ich mal ausprobieren! Momentan nehme ich einen Faecherpinsel oder die Finger!

  • hallo, hat schon jemand Erfahrung wie der Puder auf gebräunter Haut wirkt – bzw ob man dann womöglich mehlig aussieht ?

  • Hallo, etwas spät – aber ich habe das Puder wegen der Lobeshymnen gekauft und bin BEGEISTERT!!! Ich habe schon immer mit Glanz und Speckgefühl zu kämpfen, das sich unweigerlich im Laufe des Tages einstellt. Das Puder ist der Hammer. Es sieht richtig toll aus. Wie Babyhaut und hält und hält und hält. Und man braucht nur eine Minimenge. ich habe auch nicht mehr das Gefühl, so zugekleistert zu sein, weil es wunderbar leicht ist. Hammer! Danke für den Test!

  • hm, vielleicht sollte ich auch mal wieder. Benutze derzeit mal wieder den MAC Blot Powder, aber der neigt sich dem Ende entgegen. Irgendwie vergesse ich immer, welche tollen Sachen ich schon hatte…

Deine Meinung?