18.12.2012

Allmählich wird es ruhiger, meine ToDo-Liste ist zwar immer noch endlos, aber machbar. Und ich liebe es, wenn ich Sachen erledigt habe und einen Punkt durchstreichen kann. Einfach ein gutes Gefühl. Plätzchen backen habe ich einfach mal so gestrichen, warum soll ich mir den Stress machen. Vielleicht am Donnerstag oder Freitag noch meine Lieblingssorte, mal sehen.

Euch ist vielleicht aufgefallen, dass es schon lange keine Reviews zu Gesichtspflege gab. Das liegt weniger daran, dass ich nichts getestet habe. Ganz im Gegenteil habe ich seit Oktober vier schöne neue Sachen ausprobiert und genau angeschaut, nämlich Biotherm Blue Therapy, die Beyer Creme in der Variante für trockene Haut, ein tolles (und SEHR teures) Serum von Helena Rubinstein und eine sehr chice neue Naturkosmetiklinie namens Absolution. Auch mein Mann war fleißig und hat ein Herrenserum von Biotherm ausprobiert (und aufgebraucht!). Wo ich so darüber nachdenke war da auch noch die Augencreme von Astalift und ein Pflegewunder von Selixier. Und die schöne Handcreme von Koh.

Aktuell teste ich auf Hals und Dekollete ein Serum von Wei East mit Dragon’s Blood und es wartet noch ein Duo von einer Firma, die Cosmeceuticals herstellt. Und Sonnenschutz von Dermalogica. Und eine Augencreme von Clinique.

Es gab auch ein paar durchgefallene Kandidaten, ich mag nicht sagen, welche, weil ich einfach mit Unverträglichkeit reagiert habe und das für mich kein Maßstab ist, eine Creme zu verreißen.

Äh, ja, was ich eigentlich sagen wollte: ich war ziemlich im Stress die letzten beiden Monate wegen meines neuen Jobs, man muss sich halt erstmal hineinfinden, viele neue Leute, fachlich andere Inhalte und die Rumreiserei (derzeit zwei Tage in der Woche) ist auch gewöhnungsbedürftig. Da hatte ich einfach den Kopf nicht frei, um – die für mich anspruchvollsten – Pflegereviews zu schreiben. Aber jetzt. Also wundert Euch nicht über die Flut in den nächsten drei Wochen… Ich sortiere noch in meinem Kopf, aber spätestens am Wochenende werde ich heftig anfangen zu schreiben.

Und ich habe noch einen Super-Schminktipp, da muss aber das Wetter noch besser werden, damit ich Photos machen kann.

Ich sehe schon, die Schreibblockade hat ein Ende.

Andere Frage: die Geschichte mit der Körperpflege war zwar eine mühsame Geburt, hat aber Spaß gemacht. Ich überlege, ob ich im Frühjahr nochmal eine Körperpflege-Aktion mache und vorher diverse Produkte ausprobiere, ich hätte da schon ein paar Ideen… was meint Ihr?

  • Unbedingt! Ich freu mich schon auf die angekündigten Reviews ! Hechel! Ein neues Serum! Muss ich haben! Noch schoene Vorweihnachtstage

  • Ja, Körperpflege-Reviews zum Frühjahr. Das würde mich total freuen.

  • das neue serum von biotherm (herrenserie) ist tatsächlich ne wucht!
    es wirkt!
    auch wenn ich gegenüber der loreal-eigenentwicklung „pro-xylane“ erst einmal skeptisch war, so muss ich sagen…super!
    es erfrischt augenblicklich, glänzt nicht, riecht unaufdringlich nach dem typischen biotherm-duft und zieht rasend schnell ein.
    der sofort-effekt ist verblüffend für ein herren-produkt, da man hier ja nicht mit tausenden glimmerpartikelchen arbeiten kann.
    auf jeden fall sieht die haut sofort gesund und gepflegt aus. die „mischhautfraktion“ wird im sommer sicherlich keine weitere creme brauchen, ich persönlich nehme noch die biotherm force supreme creme dazu.
    was soll ich sagen, die ergebnisse nach bereits 2 wochen anwedung sind mit fruchtsäure- oder gar retinolprodukten vergleichbar.
    ein viiiel ausgeglichener hautton, entspanntere gesichtszüge, pralle und gut durchfeuchtete haut!
    nur das mit dem „straffen“ sollte man nicht ernst nehmen, da gibts nun mal nix gegen, zack.

    liebe mit-leserinnen, wenn ihr euren männern dieses serum nur irgendwie schmackhaft machen könnt (vermeidet das wort „serum“), ihr werdet es nicht bereuen.

  • ich glaube, ich kann mir fast den Review sparen… mein Mann sieht es genauso, allerdings hat er es nicht ganz so elegant ausgedrückt. Mehr „ja, ist nicht schlecht“ bzw „sieht ganz gut aus“

    Pjotr, ich werde dann auf deinen Kommentar hinweisen 😀

  • sehr gerne, irit!
    ich wollte auch nichts vorweg nehmen, aber jetzt kurz vor weihnachten verschenkt ja vielleicht doch die eine oder andere dame ein herrenpflegeprodukt. und da passte das gerade mit meiner eigenen begeisterung zusammen. 😉
    lieber gruß!

  • ach was, ich wollte schon vor zwei MOnaten darüber schreiben… bin derzeit einfach langsam

Deine Meinung?