Lancôme Midnight Roses Blush Highlighter

 

Gestern gab es die Lippenprodukte, heute kommt das „Starprodukt“ aus der Herbst-/Winterkollektion von Lancôme: ein pudriger Highlighter. Sieht wunderschön aus, oder?

Nicht ganz so schön ist der Preis, der Blush Highlighter „Midnight Rose“ kostet satte 49 Euro. Der Highlighter selbst ist silber-rosa ohne Goldanteil und passt von der Farbgebung her wunderbar zu den Lippenprodukten, die auch eher kühle Farbtöne haben.

Die wunderschöne Rose wird bei Gebrauch natürlich mal verschwinden, was mich dann wiederum an einen Artikel von Beautyjagd erinnert, die über Sammlerstücke schrieb. Manche Dinge kauft man eben nicht zum eigentlichen Gebrauch, sondern nur, um sie zu haben. Mein Ding ist das bei Schminke nicht, im Gegenteil, alles, was ich nicht regelmäßig benutze oder nicht 100% stimmt, wird erbarmungslos aussortiert. Daher habe ich auch nicht Haufen von Schminke, sondern ein sehr überschaubares Sortiment, dass gut in meinen (naja, großen) Bobbi Brown-Koffer passt.

Zurück zum Highlighter, mit Mitte 40 macht man sich dann doch ein paar Gedanken über den Einsatz. Abends – keine Frage – ein wunderbares Produkt. Unter dem Brauenbogen, auf den Wangenknochen, vielleicht noch ein wenig im Dekolleté oder auch (Tipp von Lancôme) auf die Mitte der Unterlippe über den matten Lippenstift tupfen.

Nun bin ich nicht ständig auf Abendevents eingeladen und da habe ich schon überlegt, ob man den Highlighter guten Gewissens empfehlen kann. Ich habe natürlich auch bei Tageslicht ausgiebig rumprobiert, mit einem dicken Puderpinsel hauchdünn auf den Wangenknochen oder einfach ein wenig über den normalen Lidschatten gepinselt. Ich finde es einfach nicht bürotauglich, er schimmert eben richtig.

Und dann ist da noch eine Sache, die mich stört. Die Box ist irgendwie nicht besonders schön, es gibt mittlerweile so tolle und wertige Kunststoffverpackungen, da hat Lancôme bei Pudern und Lidschatten noch ein wenig Nachholbedarf.

Mein Fazit: wer sich in die schöne Rose verliebt und mir verspricht, den Highlighter nur am Abend zu benutzen – go for it.

(Quelle Bildmaterial: Lancôme, das Produkt wurde zur Verfügung gestellt)

Deine Meinung?