Laura Mercier Oil-free Foaming One-Step Cleanser und One-Step Cleanser

Laura Mercier wird auch in Deutschland langsam aber sicher bekannt in Sachen dekorative Kosmetik. Frau Mercier hat aber auch eine komplette Hautpflegelinie im Angebot und wunderbar duftende Körperpflegeprodukte. In Sachen Reinigung bekam ich netterweise beide Produkte, daneben gibt es noch einen Augen-Makeup-Entferner und ein Gesichtswasser, in den USA wird auch noch ein Reinigungsöl angeboten.

Laura Mercier bekommt man in Deutschland online bei Breuninger (Link) oder vor Ort bei  Ludwig Beck (München), Schnitzler (Düsseldorf), Breuninger (Stuttgart), Galeries Lafayette (Berlin), Alsterhaus (Hamburg) und Karstadt Steglitz (Berlin).

Der One-Step Cleanser (200 ml kosten 37 Euro, auf dem Bild rechts) kommt im praktischen Pumpspender, der Cleanser selbst ist ein opaques Gel. Man braucht ca. 2-4 Pumphübe, bei mir morgens 2, abends, wenn auch das komplette Makeup mit runter soll, sind es eher 4. Er ist ausdrücklich auch als Augen-Makeup-Entferner geeignet. Das hat man eher selten, wobei ich – zumindest testweise – alle Reinigungen auch immer für die Augen benutze. Ich habe wenig Lust, noch verschiedene Reinigungen für unterschiedliche Gesichtspartien zu benutzen.

Laura Mercier empfiehlt nach dem Auftragen die Benutzung eines Waschlappens, ich mag das nicht so gerne. Vor allem ging auch so wirklich alles runter einschließlich hartnäckiger Mascara. Das war bei meinem Test übrigens die Reinigung, die ich mir noch am ehesten für trockene Haut vorstellen kann, die Haut ist nach der Benutzung ganz weich und nicht so „quietschig“.

Der Oil-Free Foaming Cleanser (200 ml kosten 37 Euro, auf dem Bild links) ist die Lösung für Ungeduldige. Schaum auf das feuchte Gesicht auftraggen (1x pumpen reicht aus), kurz verteilen und nach Geschmack mit oder ohne Waschlappen abnehmen bzw. abwaschen – fertig. Auch diese Reinigung ist für den Augenbereich empfohlen und funktioniert auch da.

Ich mag den Reinigungsschaum ein kleines bisschen lieber als den One-Step Cleanser, gefällt mir vom Hautgefühl jetzt im Sommer einfach gut.

Die beiden sind aber auf jeden Fall zwei heiße Kandidaten zur Befriedigung des Hungers nach Luxus – und können etwas.

(Quelle Bildmaterial: Laura Mercier, die Produkte wurden zur Verfügung gestellt)

Deine Meinung?