Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel, oder

wer nicht gerne Fußball guckt, so wie ich, kann sich wenigstens an den besten Fußballersprüchen erfreuen, die ich auf dieser Seite gefunden habe. Meine Highlights ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Lothar Matthäus auf die Frage, was er nun beruflich plane: Schiedsrichter kommt für mich nicht in Frage, eher etwas, das mit Fußball zu tun hat.

Lukas Podolski: Wir müssen jetzt die Köpfe hochkrempeln … und die Arme auch.

Jürgen Wegmann auf die Frage, ob er zum FC Basel wechselt: Ich habe immer gesagt, dass ich niemals nach Österreich wechseln würde! und unvergessen derselbe: Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.

Rechnen können sie auch nicht:

Rudi Völler sagte „Zu 50 % stehen wir im Viertelfinale, aber die halbe Miete ist das noch immer nicht!“ und Horst Szymaniak: Ein Drittel? Nee, ich will mindestens ein Viertel! und Ingo Anderbrücke: Das Tor gehört zu 70 % mir und zu 40 % dem Wilmots.

Bruno Labbadia: Das wird alles von den Medien hochsterilisiert!

Fabrizio Hayer: Ich weiß auch nicht, wo bei uns der Wurm hängt.

Francesco Totti: Was soll der Scheiß, ich kann kein Englisch“ auf das Motto „carpe diem“.

Fritz Walter Junior: Der Jürgen Klinsmann und ich sind ein gutes Trio, äh, ich meine Quartett.

George Best: Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben… den Rest habe ich einfach verprasst.

Jens Jeremies: Ich mache immer, was mir gesagt wird. Das habe ich im Osten gelernt.

Und last, but not least, unvergessen der Loddar: Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken und Jeder, der mich kennt und mich reden gehört hat, weiß genau, dass ich bald englisch in sechs oder auch schon in vier Wochen so gut sprechen kann, dass mich jeder Deutsche versteht.

Was sagt uns das? Dass trotz aller gegenseitigen Aussagen von Altersforschern Körperintelligenz nicht unbedingt im Kopf ihr Pendant findet, und dass man die Jungs vielleicht auch gar nicht soviel fragen sollte, ich bewundere sie lieber beim Spielen. Wie schon Annett Louisan unvergessen in ihrem Lied „Der Schöne“ sang:

Ich wollt schon für dich sterben und dir mein Herz vererben, du hättest nur besser nichts gesagt.

Deine Meinung?