Ein neues „Gesicht“ bei FabForties

Wir hatten es schon vor einiger Zeit angekündigt, aber wie es immer im Leben so geht, kam das eine oder andere dazwischen. Aber jetzt! Ein herzliches Willkommen für unsere neue Mitbloggerin Kara, die sich – genau wie wir – ums allgemeine Wohlbefinden bekümmert. Und da reichen Cremes, Schminke, Musik, Bücher, kluge Gedanken und Klatsch + Tratsch noch lange nicht aus.

Aber nun zu allererst Kara:

Herzlich Willkommen auf dem Life-Coach-Blog aller Fabforties! Hier geht es um die Suche und das Finden eines erfüllten Lebens und Arbeitens. Wie erfüllt darf mein Leben sein? Wieviel Spass darf mir meine Arbeit machen? Immer wieder sagen Frauen über vierzig: Ich mache jetzt meins! Ich fühle mich wohler! Intuitiv machen das viele Frauen ab einem gewissen Alter richtig. Sie konzentrieren sich mehr auf das „eigene“ Leben.

In meinen Blogbeiträgen möchte ich Euch immer wieder dazu anregen, über euer ganz eigenes „erfülltes glückliches Leben“ nachzudenken. Diese Beiträge enthalten: Neues oder Bewährtes aus der angewandten Lebensforschung, aus der Welt der Kunst und Literatur, aus der Hirnforschung und spannende Anekdoten und persönliche Erfahrungen rund um das erfüllte Leben.

Als Coach arbeite ich täglich mit Menschen, die ihr Leben erfolgreicher und glücklicher gestalten wollen. Daher werde ich Euch auch in diesem Blog auch Coaching-Fragen stellen, die sich zur Selbstreflektion eigenen. Denn liebe Frauen: Wahre Schönheit kommt von? Na? Ja, eben von außen UND von innen! Über die äußere Schönheit informieren wir Sie auf dieser Seite in üppiger Form.

Diese Coaching-Beiträge sollen Anregung sein, das eigene Leben von innen zu beleuchten, damit es immer erfüllter, bunter, individueller und glücklicher wird. Jawoll! Da, sagt Ihr, ist noch viel Platz nach oben? Na wunderbar, dann seid Ihr genau richtig hier, dann lasst Euch inspirieren und findet für Euch Antworten. Bist Du schon rundum erfüllt und glücklich? Umso besser, dann kannst Du anderen Deine „Erfolgsstrategien“ mitteilen. Auf geht´s…

Deine Meinung?