Nivea…

Die eine oder andere wird sich vielleicht noch an meine Geschichten über Nivea erinnern – die dann ein sehr nettes Ende fand. Die Produkte, die ich zum Test hatte, fand ich jetzt nicht sooo toll, aber macht ja nix. In unserem Haushalt gibt es Nivea satt und zwar für die ganze Familie.

Mein Mann nimmt seit Jahrzehnten das After Shave Fluid Sensitive nach dem Rasieren und dankenswerterweise auch das Deo, aktuell den Roll-on Fresh Active for men. Außerdem gehen ungezählte Flaschen Duschgel auf sein Konto, Favorit ist derzeit das neue „Pure Impact“.

Die Kinder lieben Niveacreme fürs Gesicht und die Body Milk in der dunkelblauen Flasche nach dem Baden.

Und ich bin seit dem letzten Winter ein Fan der Soft & Intensive Handcreme, ich finde sie ideal fürs Büro, zieht schnell ein und pflegt sehr gut.

Mein absolutes Lieblingsprodukt ist aber seit dem letzten Sommer die Sonnenmilch namens „Light Feeling“. Ich habe mal auf der Website von Nivea nachgesehen, es gibt sie wohl nur noch mit SPF30. Das ist eine Sonnenmilch, die tatsächlich nicht klebt. Eincremen, fertig. Das ist so dermaßen angenehm in Südfrankreich. Ich nehme sie übrigens auch gerne als Jeden-Tag-Sonnenschutz für Hals und Dekolleté.

Und jetzt bin ich neugierig: welche Nivea-Produkte gehören bei Euch ganz selbstverständlich dazu?

  • keimonish

    außer einem Lidschatten und einem Lippenkonturenstift von Nivea, hab ich gar nix von der Marke. An Pflegeprodukten hab ich mich nie wieder versucht, weil ich die „normale in der blauen Dose“ früher nicht vertragen habe.
    Ich werde mir aber demnächst mal die Sonnenmilch “Light Feeling”kaufen.(hab ich mir seit Deiner letzten Erwähnung mal vorgenommen) Jetzt benutze ich im Alltag eine von Clinique (für die nackten Teile…. Arme, Beine, Hals und Dekolleté).Die ist mir aber zu fest. Für den ganzen Körper im Urlaub fehlt mir noch was, fürs Gesicht hab ich momentan genug, womit ich auch zufrieden bin.

  • Hallo Irit, ich habe seit ganz laaanger Zeit mal wieder die klassische Nivea-Creme für mich entdeckt. Benutze sie zurzeit tatsächlich als Hand- und Hals- und Dekolletecreme(allerdings nur abends) und das klappt gut. Ansonsten sind es tatsächlich nur die Duschgele, die ich ab und zu mal kaufe. Andere Produkte kenne ich nicht. Hatte irgendwann mal ein Pflegeprodukt, das mich aber nicht wirklich begeistert hat. Vielleicht probiere ich jetzt mal die Sonnenmilch aus. Ich hasse es nämlich, wenn Cremes kleben oder schmierig sind. Aber Deine Beschreibung hört sich gut an. Viele Grüße. Karin

  • Also, ich habe lange das Duschgel „Pearl Beauty “ und das Deo von Nivea benutzt, ich liebe diesen Duft! Leider haben sie es vor kurzem aus dem Programm genommen 🙁 und keines der anderen Duschgele duftet soooo gut. Mein Mann und mein Sohn benutzen gerne die Haut und Haar Duschgele, und meinSohn mag auch die ganz normale Nivea Creme fürs Gesicht. Ach ja und diverse Bodylotions benutzen wir auch, momentan die pure nature oder wie die heißt.

  • 🙂 lustig, das passt ja-komme eben aus dem DM und habe dort diese neue Serie für erwachsene leicht unreine Haut entdeckt.

    http://www.de.nivea.ch/Produkte/Gesichtspflege/pure-effect/control-shine-Gel-Creme

    Es steht in der Beschreibung, dass sie einen UVA/UVB Schutz beinhaltet – frage an die Expertinnen – taugt der denn etwas?
    (Für den LSF sorgt mein Make-up, aber der UVA Schutz wäre mir eben noch wichtig?)

    Liebe Grüße,

    Carrie

  • Hallo Carrie

    schwer zu sagen, die INCIs sehen so aus:

    Aqua, Glycerin, Distarch Phosphate, Alcohol Denat., Ethylhexyl Methoxycinnamate, Glyceryl Stearate Citrate, Caprylic/Capric Triglyceride, Myristyl Myristate, Octyldodecanol, Tocopheryl Acetate, Titanium Dioxide,

    Der UVA-Schutz kommt von dem Titanium Dioxide, da es aber ziemlich weit hinten auf der Liste steht und auch nicht erkennbar auf der Packung gem. der EU-Normen deklariert ist (also mit PPA+ etc), würde ich mich nicht darauf verlassen.

    Außerdem muss ich noch mehr meckern: Alkohol an 4. Stelle tut der Haut nicht so richtig gut und dann ist auch noch Myristyl Myristate drin – das ist ein hochkomedogener Stoff, ich bekomme davon gräßliche Pickel

  • Na das macht ja mal Sinn-ein hochkomedogener Stoff in einer Anti-Pickel-Pflege…danke dir Irit, damit fällt diese Pflege schon bei mir durch 🙂

  • Hallo Irit,
    ich benutze Nivea ziemlich selten. So ein Zufall, denn erst gestern habe ich das Happy Time Duschgel gekauft, was ich immer wieder mal in die Duschkabine lasse, aber sonst bin ich nicht so der große Nivea-Konsument….Die Sonnenmilch hört sich aber gut an. Die werde ich mir mal ansehen.

    Liebe Grüße,
    Juliane

  • Die Soft und Intensiv Handcreme habe ich auch im Schreibtisch- zieht schnell ein und riecht genial.

  • Keines!

    Ich mag den Nivea-Geruch (und den von Dove) auch nicht. Nein, stimmt nicht, das Deo aus dieser Natur-Serie, das hatte ich schon. Und schlecht war es auch nicht.

Deine Meinung?