Noch mehr Frühling: zwei Favoriten für die Lippen

Bis hierhin hatten wir neue Blushes in Creme- und Puderform, wunderschöne Eyeshadow Paletten und meinen persönlichen Pudertipp. Fehlt noch, genau, neue Farbe für die Lippen. Die Auswahl ist wie immer riesig, ich fand auch die Neon-Lippies von Bobbi Brown sehr schön, konnte sie leider noch nicht ausprobieren, da ich noch nicht in der Stadt war. Aber zwei andere Favoriten sind schon im Schminktäschchen gelandet.

Der erste ist oben abgebildet, kommt von Lancôme, heißt Le French Touch und kostet 33 Euro. Er ist sehr klein, da praktisch das ganze untere Teil einen normalen Lippenstifts fehlt und sieht mit dem zartgrünen Muster richtig schön aus – Frühling halt. Das Muster ist übrigens Vintage und stammt aus dem Jahr 1954.

Es gibt bei der diesjährigen Frühjahrskollektion La Roseraie drei Farben, ich mag das ganz helle Pink Nr. 316. Eigentlich ist das nicht so meine Farbe, aber dieses Frühjahr mag ich den Frühe-90er-Pamela-Anderson-Look: helles Blush, helle Lippen, viel Kajal um die Augen. Nur der Rest (falsche Haare, falsche Nägel, falsche Brüste – das geht alles gar nicht), der muss nicht sein.

Und wenn mir nicht nach Pamela Anderson ist, darf es derzeit der Lip Shine von Laura Mercier in Tempting Coral sein (26 Euro). Ich muss dazu sagen, dass ich eigentlich keinen Gloss mag und schon gar nicht Gloss im Topf – zum Auftragen mit dem Finger, eine elende Schmiererei.

Ganz ehrlich? Diese Farbe ist ein Traum und sieht gut aus, sie passt wunderbar zu meiner Haut und die Lippen sehen einfach toll aus, durchaus auch ein wenig voluminöser. Und haben einen SEHR dezenten Goldschimmer mit einer tollen Mischung aus Koralle und Hellrot. Ach, ich mag es, die Farbe ist TOLL!

Sorry für das schlechte Foto, ich hatte ganz vergessen, Foundation aufzutragen und ich übe noch ein wenig mit den Lichtverhältnissen.

(Quelle Bildmaterial: Lancôme, Laura Mercier, die Pordukte wurden zur Verfügung gestellt)

Deine Meinung?