Ein SPA-Tag zu Hause, oder

gibt es etwas Schöneres, als sich zu Hause mal so richtig zu verwöhnen, wenn draußen der Regen prasselt und der Wind pfeift? Ich bade für mein Leben gerne nach dem morgendlichen Joggen und genieße es dann auch, mich zu peelen, Hornhaut zu raspeln, zu massieren und überhaupt zu verwöhnen. Hierzu gibt es ein, nein, zwei neue Lieblingsprodukte

Die Kombination von Dermalogica aus Hydro-Active Mineral Salts und Stress Relief Treatment Oil. Da gibt es schon vier (übersetzt drei) Schlüsselwörter: aktiv (das bin ich), entstressend und Ölbehandlung, auf die ich anspringe, denn ein Bad trocknet die Haut aus, wenn man nichts dagegen unternimmt, so schön es auch sonst ist.

Ich schütte also das Badesalz mit dem angenehm krautigen Duft und einer leichten hellbraunen Farbe ins Wasser, das sich daraufhin weich und einladend zeigt. Die Hydro-Active Mineral Salts enthalten laut Information der Herstellerin nährstoffreiches Salz aus dem Toten Meer, Algenextrakt, kombiniert mit Sandelholz, Lavendel und Zitrone. Undich kann bestätigen, dass sie so duften und dass die Haut sich gut anfühlt bei und nach dem Bad.

Aber das ist noch nicht alles, da gibt es ja noch das Öl, und das lässt sich nicht nur tropfenweise dem Badewasser hinzufügen, um das Wasser noch pflegender zu machen, nein, man kann ganz einfach im Handteller ein Öl-Salz-Peeling herstellen.

Diese Mischung mit kreisenden Bewegungen auf die Haut aufgetragen unter besonderer Berücksichtigung der zur Verhornung neigenden Hautstellen wie Knie, Ellenbogen pp hinterlässt streichelweiche gepflegte Haut. Extrakte in dem Öl aus Teebaum, Zitrone und Ylang-Ylang sollen außerdem beim Stressabbau helfen und Aprikosenkernöl der Haut eine wunderbare Geschmeidigkeit verleihen. Das kann ich bestätigen, ich musste mich hinterher nicht mehr eincremen.

Anzumerken ist, dass der Pumpspender von der Ölflasche defekt war, was ja passieren kann, und dass sich das Badesalz, wenn man den Duft genießen will, relativ schnell verbraucht, nach meiner Dosierung kann ich damit vielleicht acht Mal baden, wenn ich noch peele. Das Öl reicht viel länger, es lohnt also, das Salz entsprechend zweimal anzuschaffen.

Definitiv ein Nachkaufkandidat für diese Jahreszeit und wunderbare Pflegevormittage für mich!

Deine Meinung?