By Terry Hyaluronic Face Glow

Terry de Gunzburg gehört mit den Produkten ihrer Marke „By Terry“ zu meinen Lieblingsgästen im Blog – die Sachen sind durch die Bank gut und sie sehen auch gut aus, was besonders für die Luxusserie Terrybly gilt, geniales Design. Hyaluronic Face Glow kommt da unauffälliger daher, aber das heißt ja gar nichts.

Primer gibt es mittlerweile viele und die meisten sind eher pastös und in kleinen Töpfen verpackt. Hyaluronic Face Glow (40 ml kosten 48 Euro) ist da ganz anders, es ist eine Mousse in der Tube. Und eigentlich auch kein klassischer Primer, sondern eher eine Mischung aus Primer und Foundation. Es gibt ihn in drei Farben (Fair Glow, Nude Glow und Warm Glow) und macht zwei Dinge: es ist eine perfekte Unterlage für die Foundation und sorgt für eine längere Haltbarkeit.

Und weil dies ein Produkt von Terry de Gunzburg ist, gibt es natürlich auch keine trockenen, schuppigen Hautstellen, die unvorteilhaft betont werden und auch kleine Fältchen werden kaschiert. Insgesamt ist das Face Glow so eine Art Mega-Getönte Tagescreme, die Haut sieht eindeutig besser aus, aber eher ungeschminkt und kleinere Makel werden kaschiert. Und schön in der Anwendung ist es auch noch, die Mousse lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.

Fazit: natürlich ist das ein teures Luxusprodukt (das man übrigens bei www.niche-beauty.de erstehen kann), macht aber richtig Spaß 🙂

(Quelle Bildmaterial: By Terry, das Produkt wurde zur Verfügung gestellt)

  • Ambra d'Oro

    Der steht auf meiner Liste wenn der Burberry Glow aufgebraucht ist. Ich bin begeistert vom Blush und dem Kajal by Terry.
    Die Geldbörse wohl eher weniger, aber so what? 🙂 Qualitativ sind Blush und Kajal sehr hochwertig. Die Verpackung des Blush ist auch ganz nett gemacht. Aber der Inhalt zählt ja bekanntlich

Deine Meinung?