Bunte Bildchen rechts oben – was ist das eigentlich?

Wir haben uns bemüht, ein eher puristisches Design für FabForties jenseits der gern genommenen schwarz-weiß-Ästhetik zu finden und auf den ersten Blick sieht man oben rechts dann doch viel Farbe. Was ist das eigentlich?

Ganz einfach: das sind die kleinen Helfer, mit denen unsere Leserinnen und Leser (soll es auch geben, ich höre schon mal den einen oder anderen Kommentar aus dem Kollgenkreis…) elektronisch dauerinformiert werden.

Das Symbol ganz links wird wohl jeder kenen: Facebook. Klickt man darauf, landet man auf unserer Facebook-Seite (und darf auch gerne den „Gefällt-mir“-Button anklicken).

Wer uns schreiben möchte, klickt auf den rechten Button mit dem Brief. Es öffnet sich ein Mailformular, unsere Adresse ist das schon eingetragen.

Die drei mittleren Icons ermöglichen die automatisierte Zulieferung, wenn es einen neuen Artikel auf unserem Blog gibt. Welchen man nimmt, ist Geschmackssache. Zur Auswahl stehen (von links nach rechts): Bloglovin, Feedburner und RSS-Feed. Bei Bloglovin muss man sich noch einmal gesondert anmelden. Feedburner ist relativ einfach: Mailadresse angeben und nochmal bestätigen. Und den RSS-Feed kennt wohl mittlerweile jeder, es werden Nachrichten im Ordner „RSS-Feed“ des Mailprogramms erzeugt.

So, und nun hoffe ich auf zahlreiche Nutzung!

Deine Meinung?