Die sieben Beauty-Todsünden

Wir sind gerade dabei, uns in der bunten Welt der Beautybloggerinnen zu vernetzen und ich stöbere gerne bei anderen Blogs. Zu meinen Lieblingsblogs gehört Beautyjagd und da gab es gestern ein interessantes Thema, dass derzeit durch mehrere Blogs geistert: die sieben Beauty-Todsünden. UNd hier kommen meine…

Geiz – Was ist dein billigstes Beautyprodukt?

Ich bin nicht ganz sicher, um Platz 1 streiten mein Essence Lidschatten „Go all Girlie“, den ich als Blush verwende (1,25€?) und der Balea Makeupentferner (hm, der Preis, auch um die 1,25€). Und ich finde beide toll.

Zorn – Welches Beautyprodukt hat dich die meisten Nerven gekostet?

Ganz eindeutig: MAC Skinfinish in Stereo Rose. Beim der ersten Limited Edition habe ich ihn verpasst (wegen Urlaub), bei der zweiten Mal war ich zu spät dran, da war er ausverkauft. Das Ende der Geschichte: im Urlaub waren wir auch mal in Bordeaux (übrigens eine wunderbare Stadt!) und im örtlichen MAC Store, an dem wir zufällig vorbeikamen, gab es noch Vorräte ohne Ende. Ich habe dann vorsichtshalber mal zwei Stück gekauft, man weiß ja nie. Um dann festzustellen, dass mir weder Farbe noch das Geschimmere auf den Wangen besonders gut stehen.

Völlerei – Welches ist dein leckerstes Beautyprodukt?

Eindeutig mein Zitronen-Verbene-Duschgel von Petit Marseillais. Wir bringen uns für den Sommer immer Vorräte aus Frankreich mit – und es ist immer zu wenig. Die ganze Familie liebt das Duschgel.

Faulheit – Welches Beautyprodukt vernachlässigst du aus Faulheit?

Äh, zu meiner Schande: Fußcreme. Ich nehme mir jede Woche aufs Neue vor, meine Füße jeden Abend einzucremen und ich schaffe es nie. Auf Platz 2: Gesichtsmasken, mache ich so gut wie nie.

Hochmut – Welches Beautyprodukt verleiht dir die meiste Selbstsicherheit?

Eindeutig roter Lippenstift – damit finde ich mich einfach schön. Am liebsten ein eher dunkler Ton und gucken wie eine von den 40er Jahre Hollywood-Diven…

Wollust – Was findest du beim anderen Geschlecht in kosmetischer Hinsicht anziehend?

Da ich ja schon über 40 bin und die Herren, die ich mir gerne mal anschaue, auch gibt es eine ganz eindeutige Antwort: entfernte Nasen- und Ohrhaare. Da tun sich ABGRÜNDE auf in fortgeschrittenem Männeralter.

Neid – Welches Beautyprodukt würdest du dir gerne mal schenken lassen?

Hm, ganz schwierige Frage. Aber mein Standardgeschenk zu Geburtstagen und Weihnachten sind immer Düfte von Serge Lutens, derzeit stehen das L’EauSerge Lutens und der neue Vitriol d’Oeillet auf meiner Wunschliste.

Liebe Leserinnen, wie sieht es denn bei Euch aus?????

Deine Meinung?