Biotherm Skinvivo Night

Um es offen zu sagen: Biotherm ist nicht gerade die Marke, die ich auf Anhieb mit Anti-Aging verbinde. Bei Biotherm denke ich an die legendäre Bodylotion, Sonnenschutz, schöne Feuchtigkeitscremes und französische Apotheken – bei meinen Einkäufen dort habe ich nämlich vor 18 Jahren in Antibes an der Cote d’Azur meine ersten Biotherm-Erfahrungen gemacht. Aber man lernt ja nicht aus und auf der Suche nach einer neuen Nachtcreme bin ich auf die Skin Vivo-Serie von Biotherm gestoßen.

Die Nachtpflege ist relativ neu und ergänzt die vorhandenen Produkte für den Tag: neben der Reinigungslotion gibt es Serum, Tagespflege und ein Augengel.

Wie bei allen Biotherm-Pflegeprodukten ist Thermalplankton enthalten. Das fand ich bisher nicht sooo besonders, kürzlich war allerdings in der Brigitte eine interessante Geschichte dazu, seitdem betrachte ich den Inhaltsstoff mit anderen Augen. Der bzw. der darin enthaltene Mikroorganismus kann nämlich tatsächlich etwas: die Zellteilung anregen, das hauteigene Immunsystem stärken und die Bildung eines natürlichen Radikalenfängers stimulieren. Und nicht nur das: es gibt eine veröffentliche Studie im British Journal of Dermatology, die die positive Wirkung der Bakterien des Thermalwassers auf Neurodermitis-Patienten belegt.

Daneben ist wie in allen anderen Skin Vivo-Produkten Reverserol SV enthalten und zwar als Kombination mit dem Thermalplankton. Diese Kombination bewirkt kurz gesagt folgendes: sie schützt die im Herzen der Zelle liegende DNA, reaktiviert die für die Zellprozesse verantwortlichen Gene und stimuliert über Nacht die Entstehung neuer Zellen (Anmerkung: belegt durch in-vitro-Tests).

Für Pflege und Feuchtigkeit sorgen Shea Butter, Panthenol und Reisproteine sowie Adenosin.

FabForties Infobox

Biotherm Skin Vivo Anti-Aging
Skin Vivo Night  Tiegel 50 ml: 69,00 Euro
wo erhältlich? Parfümerien, große Warenhäuser  online suchen
Mehr Informationen www.biotherm.de

… und das sagt FabForties dazu:

Als allererstes: ich mag das Design der Skin Vivo-Serie, es ist so schön organisch und handschmeichlerisch, sehr gut gelungen.

Die Nachtcreme selbst kommt im schwarzen Tiegel – sehr chic – und hat eine sahnig-gelige Konsistenz, eher leicht und gut auf der Haut zu verteilen. Und da kommen wir gleich zum nächsten Pluspunkt: riecht man am Cremetopf, ist der Duft sehr unauffällig. Auf der Haut jedoch riecht es einfch nur angenehm -nicht auffällig oder vordergründig, einfach angenehm und entspannend. So soll Nachtcreme sein.

Ich konnte bei mir jetzt keine pflegerischen Wunderleistungen bemerken, aber die Nachtcreme tut genau das, was sie für mich tun soll: sie hat Inhaltsstoffe, mit denen ich zufrieden bin, sie ist angenehm auf der Haut und eine Freude am Abend aufzutragen und am nächsten Morgen wacht man mit schöner, gepflegter Haut auf.

Ich mag sie.

(Quelle Bild- und Textmaterial: Biotherm, das Testprodukt wurde zur Verfügung gestellt)

Deine Meinung?