Biologique Recherche Serum Matriciel

Biologique Recherche gehört zu meinen Lieblingsmarken und das nicht nur für die Gesichtspflege: auch die Produkte für den Körper sind außergewöhnlich. Ich erinnere mich da immer noch mit Freuden an eine wunderbare Handcreme (Emulsion Rénovatrice Mains). Und ein tolles Peeling. Ganz neu ist ein Serum für den Körper, dass für nicht mehr ganz so taufrische Regionen gedacht ist, das Serum Matriciel.

Das Alter schlägt nicht nur an immer sichtbaren Stellen zu (außer man trägt Burka), der Rest des Körpers ist genauso betroffen. Im Normalfall nicht in dem Ausmaß, was schlicht an der fehlenden Sonneneinstrahlung liegt. Wer es nicht glaubt, vergleiche einfach mal Ober- und Unterseite des Arms.

Nichtsdestotrotz nagt auch hier der Zahn der Zeit und genau für diese Regionen wurde Sérum Matriciel von Biologique Recherche entwickelt. Es ist ein pflegendes und hauterneuerndes Serum gegen die Zeichen der Hautalterung und es festigt die Haut an Armen, Beinen, Po und Bauch spürbar. Die Struktur der Haut wird verbessert. Das funktioniert ähnlich wie im Gesicht, nämlich durch die Stimulation der Produktion von Kollagen. Außerdem soll die Mikrozirkulation und die Zellerneuerung angeregt werden.

Das Serum besteht zu 54% aus aktiven Inhaltsstoffen und ist in erster Linie für Arme, Beine, Po und Bauch gedacht. Neben der oben erwähnten Wirkung kommt aber auch die Hautpflege nicht zu kurz: die Haut wird hydratisiert und sieht weich und strahlend aus.

Serum Matriciel wird ein- bis zweimal täglich verwendet.

FabForties Infobox

Biologique Recherche Körperpflege
Serum Matriciel Sprühflasche 100 ml: 114,00 Euro
ab wann erhältlich? sofort
wo erhältlich? u.a. www.sei-schoen-zu.dir.de
Mehr Informationen Biologique Recherche Website

… und das sagt FabForties dazu:

Bei Körperpflege bin ich sehr kritisch. Zum einen glaube ich nicht so recht an die diversen Cellulitecremes (die ich glücklicherweise nicht brauche), aber auch die Versprechungen straffer Haut (das hätte ich dann schon sehr gern) halte ich für überzogen. Natürlich kann eine Creme oder Lotion einen kurzzeitigen Effekt erzielen und bei regelmäßiger Anwendung hält der Effekt auch an, aber das Zauberwort heißt: regelmäßig.

Bei einem Serum für 114 Euro werde ich naturgemäß noch misstrauischer, aber wie immer ist auf Biologique Recherche Verlaß. Schaut man sich die Liste der Inhaltsstoffe an, wird es sehr schwierig, den Unterschied zur Anti-Aging-Creme fürs Gesicht zu entdecken.

Drin sind Antioxidantien, Peptide und hautverwandte pflegende Stoffe. Und das nicht an der 20. Stelle der Liste (=praktisch kaum vorhanden), sondern dieses Serum strotzt nur so von potenten Inhaltsstoffen. Und dank der dunklen Glasflasche zum Sprühen bleibt auch alles in dem Zustand, wie es sein soll.

Das erklärt natürlich auch die Wirkung, ich habe es am Bauch ausprobiert. Die Haut ist schwangerschaftsgeplagt (um genau zu sein wären da recht viele Schwangerschaftsstreifen) und mit 45 ist die Haut auch nicht mehr ganz taufrisch. Nach einer Woche abendlicher Benutzung merkt man doch einen deutlichen Unterschied, die Haut ist weicher und sieht insgesamt gleichmäßiger aus. Das Straffheitswunder ist aber nicht eingetreten, ich denke, dafür muss man das Serum über einen längeren Zeitraum (2-3 Monate mindestens) benutzen.

Nun ja, angesichts der dauerhaft nötigen Pflege und der damit verbundenen Kosten bin ich dann doch wieder auf straffende Bodylotion umgestiegen und das Serum benutze ich für mein Dekolleté – das hätte ich gleich machen sollen, so schöne Haut hatte ich dort noch nie. Ich benutze eigentlich immer meine Gesichtcremes dafür, aber das hier funktioniert besser, warum auch immer.

(Quelle Bild- und Textmaterial: Biologique Recherche, das Testprodukt wurde zur Verfügung gestellt)

Deine Meinung?