After Sun-Produkte im Südfrankreich-Test

Ich bin gerade aus dem Urlaub in der sonnigen Provence zurück und meine Familie kennt es schon: ich habe jede Menge Testprodukte dabei, weil ich sie ja dann endlich mal in Ruhe ausprobieren kann. Zu den diesjährigen Testprodukten gehörten auch drei verschiedene After-Sun-Produkte, zwei habe ich mir im Drogeriemarkt gekauft, eins habe ich von Korres zum Testen bekommen.

Fangen wir mal mit den erstgenannten an, den Kandidaten aus dem Drogeriemarkt. Ich kaufe mir immer mal wieder Sachen der Hausmarken von DM, in diesem Fall war es das Aloe-Vera-Gel von Sundance. Hörte sich gut an, sah hübsch aus und auch noch in einer praktischen Flasche mit Spender. Leider war der Inhalt nicht ganz so erfreulich, das Gel klebt. Nein, es KLEBT. Ich habe mich tatsächlich nochmal abgeduscht, das war nichts.

Kandidat zwei ist ebenfalls von Sundance, der Sensitiv Apres Balsam. Er kommt ohne Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe und Emulgatoren aus. Auf der Haut fand ich ihn sehr angenehm, schön kühlend und auch nicht klebrig. Auch in Sachen Feuchtigkeit durchaus überzeugend, die Haut sah gut aus. Meine Kinder mochten es auch – ein Nachkaufprodukt für die ganze Familie.

Neugierig war ich dann auf den Unterschied zu einem teureren Produkt, nämlich dem Korres Cooling After-Sun Face & Body Yoghurt (Spender mit 150 ml, 20,80 Euro). Ich bin ein Fan der Yoghurt-Produkte von Korres, sowohl die Gesichtspflege als auch die neuen Sonnenprodukte finde ich mehr als überzeugend. Sie sind einfach klasse.

Kleiner Ausflug: das liegt zum großen Teil an dem enthaltenen Yoghurt, der nicht in Pulverform, sondern als „Originalprodukt“ verarbeitet wird. Yoghurt tut der Haut gut, die Liste der Inhaltsstoffe liest sich wie eine Anti-Aging-Creme: der Gehalt an Laktose und Proteinen erhöht den Feuchtigkeitsgehalt in den oberen Hautschichten und wirkt regenerierend, Mineralien und Vitaminen [Kalzium, Phosphor, Kalium, Zink, und Vitamine A, E, D, B2 und B12] wirken als Antioxidantien gegen freie Radikale, Milchsäure mit anti-mikrobiellen Eigenschaften helfen bei Irritationen.

Zurück zum kühlenden After-Sun Yoghurt Gel: all die genannten Eigenschaften des Yoghurts kommen in einer After-Sun-Pflege natürlich voll zur Geltung. Ich habe mir keinen Sonnenbrand geholt (wir haben auch in zwei Wochen fünf Flaschen Sonnenschutz SPF 30 verbraucht), aber nach der Dusche tut Pflege einfach gut. Und wenn die noch kühlt, nicht klebt, angenehm riecht und die Haut gut versorgt – ist der Urlaub perfekt! Korres ist zwar erheblich teurer als Sundance, aber ich werde es (für mich…) für den nächsten Urlaub nachkaufen

(Quelle Bild: Korres, das Testprodukt von Korres wurde zur Verfügung gestellt)

 

Deine Meinung?