Pflege für die Haarspitzen

Ich erwähnte es neulich in meinem Artikel über die Guhl-Serie für mehr Volumen: die Pflegelotion war für meine gefärbten Haare nicht optimal. Die Suche nach der richtigen Pflege gestaltete sich dann doch etwas aufwändiger als gedacht, aber letzten Endes erfolgreich!

Meine Versuche mit auswaschbaren Conditionern waren leider nicht mit Erfolg gekrönt. Entweder war es zu wenig Pflege (= Haare lassen sich nicht gut kämmen) oder zu viel Pflege (=Haare lassen sich gut kämmen, sehen aber nach einem halben Tag irgendwie nach Friteuse aus).

Also eine Leave-In Pflege. Mit den Produkten für normales Haar habe ich mich erst gar nicht aufgehalten, sondern bin gleich zur „Reparatur“-Ecke gegangen. UNd siehe da: ich habe zwei wunderbare Produkte gefunden, die einfach optimal in meinen Tagesablauf hereinpassen.

Morgens nach dem Haarewaschen nehme ich das links abgebildete Produkt von Guhl: Tiefen Aufbau Aufbau & Schutz-Kur. Sperriger Name, geniales Zeug. Eine winzig kleine Menge (Erbsengröße bis max. Kichererbse) reicht für meine Haarspitzen aus. Die Haare lassen sich sehr gut kämmen und werden nicht vorzeitig fettig, strähnig oder hängen seltsam herum.

(Kleine Anmerkung einer Freundin südlicher Herkunft mit widerspenstigem dunklem Haar: Shampoo und Conditioner plus Butterkur wirken wahre Wunder! Würden sie vermutlich bei mir auch, nur nicht ganz das erwartete….)

Das zweite Produkt habe ich einfach mal zweckentfremdet, nämlich die neue Sprühkur von Gliss Ultimate Repair (schwarzes Etikett). Ich nehme das einfach am Abend als Pflegespray, ist eigentlich ein wenig zu viel für feines Haar, aber da es am Morgen ausgewaschen wird, kein Problem.

Mit der Pflegekombi plus Guhl Volumenshampoo glänzen die Haare wie verrückt und fühlen sich auch richtig gut an.

Nur, dass wir uns richtig verstehen: ich bin zur ständigen Belustigung meines Mannes (der natürlich tolle dicke Naturlocken hat!) ein Volumenshampoo-Junkie, demnächst kommt garantiert der Bericht über das noch tollere Shampoo etc… aber die Pflege, die darf länger bleiben, gefällt mir.

  • Dankeschön Irit für den Beitrag! Guhl habe ich bisher nicht in Erwegung gezogen, sah für mich immer nach einem Oma-Produkt aus aber wenn du sagst, dass es so gute Pflege hat, muss ich mir das nochmal überlegen…

    Grüße

    Lena

Deine Meinung?