Filmtipp!

Nur ein ganz kurzer Beitrag: wer Zeit hat, sollte am Montagabend unbedingt das TV um 22:45 einschalten, ARD wählen und anderthalb wunderbare Stunden mit „Evet, ich will!“ verbringen. 

Wir haben den Film eher zufällig im April auf Arte gesehen und haben Tränen gelacht. Das typische Berliner Flair (ich mag die Stadt) und die Irrungen und Wirrungen der interkulturellen Beziehungen ist einfach nett. Auch nach dem Film kann ich zwar eher wenig Verständnis für anatolische Sitten und Gebräuche aufbringen, aber: weniger fremd ist es schon geworden. Und diese Ähnlichkeiten…

Es gibt auch noch Wiederholungstermine auf Eins Festival, u.a. am 1.7.2011 um 20:15

Und hier noch mehr Infos: offizielle Filmseite

Deine Meinung?