Dior 5 Couleurs Lift

Immer dasselbe Problem auf Reisen: die Sammlung von den Lieblings-Jeden-Tag-Lidschatten plus Lidschattenbase plus Eyeliner plus Augenbrauenprodukte nehmen doch eine Menge Platz weg. Mal ganz abgesehen von dem Problem, überhaupt gut miteinander harmonierende Produkte zu finden, die auch noch zu nicht mehr ganz so glatten Augenlidern passen. An diese Frauen hat Dior wohl gedacht, als die neuen Paletten konzipiert wurden: Dior 5 Couleurs Lift.

Man mag es kaum glauben, aber die erste Lidschattenpalette 5 Couleurs wurde 1987 auf den Markt gebracht. Im Lauf der Jahre gab es allerlei Erweiterungen und neue Farbkombinationen, darunter die legendäre „Beige Massai“ und gerade aktuell im Sommerlook die wunderschöne „Rosy Tan“-Kombination.

Aber auch gute Produkte kann man noch verbessern, insbesondere mit Blick auf die nicht mehr ganz so jungen Kundinnen. Das Ergebnis heißt 5 Couleurs Lift und enthält nicht nur Lidschatten, sondern auch eine Base und eine Liner- und Augenbrauenfarbe in cremiger Textur.

Die drei enthaltenen Lidschatten haben eine neue Formulierung, sie pflegen die Lider. Und die Base in der Mitte der Palette enthält vierzigmal mehr pflegende Aktivstoffe als herkömmliche Lidschatten.

Wie wird die Palette benutzt?

Als erster Schritt wird die Base, eine neutrale Pudercreme, mit den Fingern aufgetragen. Die Haut wird geglättet und ist optimal vorbereitet für die Lidschattenfarben. Die zwei Farbtöne – ein heller und ein dunklerer Farbton – mit einer schmelzender Textur haben ein seidig-zartes Finish.

Der dritte Schritt ist der helle Leuchtbooster, der auf den Augenbrauenbogen und/oder am inneren Augenwinkel aufgetragen wird. Er schimmert wie Perlmutt und lässt die Augen strahlen.

Die cremige Formel hat eine doppelte Funktion: sie kann als Eyeliner entlang des Wimpernansatzes aufgetragen werden oder zur Betonung und exakten Nachzeichnung der Augenbrauen verwendet werden.

5 Couleurs Lift gibt es in vier Farbzusammenstellungen: Rosa, Grau, Bernstein und Elfenbein.

FabForties Infobox

Dior Makeup
Dior 5 Couleurs Lift in vier Farbkombinationen:042 Lifting Grey

532 Lifting Ivory

642 Lifting Amber

842 Lifting Rose

55,00 Euro
ab wann erhältlich? ab Juni 2011
wo erhältlich? Dior Counter, Parfümerien
Mehr Informationen www.dior.com

… und das sagt FabForties dazu:

Ich habe die Palette in Lifting Grey ausprobiert.

Die mitgelieferten Applikatoren habe ich nach der ersten Benutzung entsorgt, ich benutze lieber meine eigenen Pinsel. Damit kann ich genau arbeiten und die Farben lassen sich gleichmäßig auftragen. Das funktioniert mit den Miniapplikatoren einfach nicht, man kann sie nicht so gut anfassen und ein guter Pinsel ist halt einfach eine andere Schminkliga.

Die Base ist richtig gut: sie trocknet nicht zu schnell an, gleicht die Lidfarbe aus und sorgt auch für eine deutlich glattere Haut. Seien wir ehrlich: das ist natürlich ein temporärer Effekt für ein paar Stunden, aber so lange sieht es definitiv gut aus. Und wer schon richtige Falten auf den Lidern hat, möge bitte keine Wunder erwarten.

Die beiden grauen Lidschattenfarben sind eher neutral und schimmern, jedoch kein Glitzer (das scheint mir eine Spezialität von Dior zu sein, diese schönen Schimmer haben die wirklich raus! ). Man kann sie prima einzeln benutzen oder die helle Farbe auf dem Lid auftragen und die dunkle Nuance in der Lidfalte und am Unterlid für die Kontur. Der sehr helle, rosige Ton passt optimal dazu, ich nehme ihn für die inneren Augenwinkel (Achtung! viel hilft nicht viel, sondern sieht angemalt aus, nur einen Hauch auftragen) und sehr sehr wenig unter dem äußeren Brauenbogen.

Das einzige, was mir nicht ganz so gut gefällt, ist der Eyeliner. Für die Augenbrauen ist die Farbe viel zu dunkel (ich bin mittelblond) und als Liner passt er nicht optimal zu den grauen Lidschatten. Das finde ich schade, ein dunkelgrauer Eyeliner wäre toll gewesen und hätte die Palette zu einem absoluten Must-Have gemacht.

Dennoch: sie gefällt mir sehr gut, die Farben halten gut und die integrierte Base ist eine tolle Idee – ich werde mir auf jeden Fall noch die Kombi Lifting Ivory anschauen.

(Quelle Bild- und Textmaterial: Dior)

Das Testprodukt wurde von Dior zur Verfügung gestellt.

Deine Meinung?