Korres Sun Care Line

Bio-Speisejoghurt, Walnußöl, Rotwein – wonach hört sich das an? Ok, mit Blick auf das Bild nebenan hört es sich eindeutig nach der neuen Korres Sun Care Line an. Neben den erwähnten Inhaltsstoffen gehören auch noch Kokosnussöl und Sheabutter auf die Liste. Und dann gibt es noch zwei sehr lange Listen…

Was ist NICHT drin?

Das haben wir die erste lange Liste:

  • Mineralöl, Vaseline, Paraffine
  • Silikone
  • Parabene
  • Propylene Glycol
  • Ethanolamin
  • PEG
  • Sodium Laureth Sulfate
  • Ammonium Laurylethersulfat
  • Phthalate
  • Polyzyklische Moschusverbindungen
  • Retinol
  • tierische Nebenprodukte

Man sieht es schon: Korres hat die Sonnenschutz-Linie auf natürlicher Basis entwickelt.

Die Sonnenschutzfilter

Korres kombiniert bei der neuen Sun Care Line natürliche und nicht-natürliche, EU-geprüfte Filter für einen höheren Schutz. Oder anders ausgedrückt: mechanisch und chemikalisch wirkende Filter. Die mechanischen Filter bilden eine physikalische UVA/UVB-Barriere und besteht aus Zink- und Titandioxiden. Sie reflektieren oder zerstreuen die UV-Strahlen. Chemikalisch wirkende Filter absorbieren die Sonnenstrahlung.

Welche Produkte gibt es?

Und das ist auch schon die zweite lange Liste…

Serie mit Bio-Joghurt (auch für empfindliche Haut):

  • Gesichtscreme mit SPF 50 und SPF 30 (leichte Textur)
  • Gesichts- und Körperemulsion mit SPF 20, SPF 30 und SPF 50

Serie mit Walnuss- und Kokosnussöl:

  • Klarer Sonnenschutzspray SPF 20
  • Sonnenöl für Gesicht und Körper SPF 10

Serie mit Sheabutter (ideal für Kinder):

  • Sonnenemulsion SPF 50
  • Sonnenemulsion SPF 30 (zertifiziert)

Ergänzt wird die Linie um ein Schutzspray für die Haare mit Rotwein und zwei Aftersun-Produkte, ein kühlendes Gel mit Joghurt und eine Bodymilk mit Aloe Vera.

Die Joghurt-Serie

Korres hat vor einigen Jahren mit der Joghurt-Serie eine echte Weltpremiere geschafft: erstmals wurde Speisejoghurt in Kosmetikprodukten verarbeitet – und zwar nicht getrocknetes Joghurtpulver, sondern tatsächlich Joghurt. Da die lebenden Joghurtkulturen jedoch sehr empfindlich sind, war die Entwicklung der Pflegeserie eine echte Herausforderung. Die Mühen haben sich gelohnt, die Joghurt-Serie ist einer der Bestseller von Korres.

Joghurt hat einen hohen Gehalt an Laktose, Proteinen, Mineralien und Vitaminen und er erhöht den Feuchtigkeitsgehalt in den oberen Hautschichten. Proteine, ein Grundbestandteil der Haut, und Laktose pflegen und regenerieren die Epidermis. Die zahlreichen Mineralien und Vitaminen [Kalzium, Phosphor, Kalium, Zink, und Vitamine A, E, D, B2 und B12] bieten Schutz durch Antioxidantien.

Die Erfolgsgeschichte wird nun mit den fünf Produkten aus der Joghurt-Serie fortgesetzt.

FabForties Infobox

Korres Sun Care Line
Joghurt Gesichtscreme SPF 30 und SPF 50 Tube 50 ml24,80 bzw. 26,80 Euro
Joghurt Gesichts / Körperemulsion SPF 20, SPF 30 und SPF 50 Flasche 150 ml28,80 bzw. 29,80 Euro
Walnuss- und Kokosnussöl Sonnenöl SPF 10 Flasche 150 ml19,40 Euro
Walnuss- und Kokosnussöl Klarer Sonnenschutzspray SPF 20
Flasche 150 ml  

26,80 Euro
 

 

 

Sheabutter Sonnenemulsion für Kinder SPF 30 Spender 100 ml32,80 Euro
Sheabutter Sonnenemulsion für Kinder SPF 50
Flasche 150 ml29,80 Euro
ab wann erhältlich? ab Mai 2011
wo erhältlich? u.a. KaDeWe (Berlin), Korres Store (Frankfurt, Kassel, München), Alsterhaus (Hamburg)
Eine vollständige Liste gibt es bei www.korres.com (im unteren Bereich weiterklicken über The Company- Worldwide Presence – Europe – Germany)

Mein Testbericht

Ich habe gleich zwei Produkte getestet und zwar beide aus der Joghurt-Linie: den Sonnenschutz fürs Gesicht mit SPF 50 und die Gesichts-/Körperemulsion mit SPF 50.

Für beide gilt: sie riechen einfach lecker nach Strand, Sommer, Meer – da macht das Auftragen des Sonnenschutzes am Morgen richtig Spaß.

Die Bewertung für die Gesichtscreme:

  • guter UVA-Schutz: ja, durch den Mix an Filtern wird ein breites Spektrum stabil abgedeckt
  • hoher SPF: SPF 50 reicht bei wirklich jeder Gelegenheit
  • “Weißeln”: keine Spur (es sind keine mechanischen Filter enthalten)
  • nicht fettend: die Creme hat eine eher flüssige Konsistenz und zieht sehr gut ein
  • nicht klebrig: richtig angenehm auf der Haut, nicht fettig, aber angenehm „eingecremt“
  • feuchtigkeitsspendend: ja! ich lasse da gerne mal die normale Tagescreme weg – bei trockener Haut geht das eher nicht
  • verträglich: keine Pickel, keine Rötungen, keine Reaktion auf Filter – alles wunderbar

Die Gesichts/Körperemulsion kommt in der Sprayflasche daher und lässt sich sehr gut aufsprühen. Auch für die Emulsion gilt oben gesagtes – und mit Sicherheit ein Tipp für fettige Haut oder Mischhaut. Aber bitte nicht direkt ins Gesicht sprühen, sondern zuerst in die Hand und dann auftragen. Meine Kinder – beide haben sehr empfindliche Haut und die Suche nach dem richtigen Sonnenschutz ist ein Geduldsspiel – mochten die Emulsion auch sehr gerne, sie fanden, sie riecht gut und juckt nicht. Was will man mehr!

Kleiner Tipp: die Joghurt Maske ist auch einen Versuch wert – sie ist einfach toll! Gehört schon seit Jahren zu meinen Immer-mal-wieder-Kaufprodukten.

(Quelle Bild- und Textmaterial: Korres)

Deine Meinung?