Kibio Fluide Protecteur Visage SPF 30

Ich bin nicht gerade ein Naturkosmetikfanatiker, stelle aber mehr und mehr fest, dass es auf diesem Sektor tolle Neuentwicklungen gibt (die ich natürlich hier vorstelle). Kibio gehört zu den Marken, bei denen man gar nicht „merkt“, dass es Naturkosmetik mit EcoCert ist. Misstrauisch war ich allerdings beim Sonnenschutz… man kennt die weißen Spuren im Gesicht, mehr dazu in meinem Testbericht.

Die Sonne ist der Quell des Lebens, aber auch der Quell der Falten. Wer ein gutes Sonnenschuztprodukt fürs Gesicht im Bereich zertifizierte Naturkosmetik sucht, suchte bislang oft vergebens. Die Zahl der pappigen, weißendeln, schweren und fettigen Cremes ist extrem lang.

Kibio hat nun eine neue Serie mit Sonnenschutzprodukten sowie einem Afte Sun entwickelt und erstere zeichnen sich durch zwei Dinge aus: es sind wasserbeständige und flüssige Texturen, die beim Auftragen unsichtbar und transparent sind.

Aber nicht nur das, Kibio bleibt seinen Prinzipen treu:

  • Wirksamkeit: keinerlei Abstriche bei der Wirksamkeit. Kein Lichtschutzfaktor liegt unter 20 und alle Produkte wurden unter dermatologischer Aufsicht getestet, um die Allergierisiken möglichst gering zu halten, damit sie für jede Haut, auch für empfindlichste und hellste Haut geeignet sind.
  • Genuss: eine Bio-Sonnenschutzlinie für alle Sinne. Die flüssigen Texturen ziehen schnell ein, ohne weiße Spuren zu hinterlassen. Und duften nach Vanille.
  • Umweltschutz: 100% natürliche mineralische Filter (Titandioxid, Zinkoxid). Die Ecocert-Zertifizierung ist der Garant dafür, dass keine Nanopartikel, keine Farbstoffe, keine Parabene und keine synthetischen Duftstoffe enthalten sind.

Inhaltsstoffe

Biologisches Tamanuöl

Das aus Polynesien stammende Öl mit seinen beruhigenden und wundheilenden Eigenschaften ist ebenso für seine schützende wie für seine reparierende Wirkung bekannt. Es verstärkt den Lichtschutzfaktor und bietet einen zusätzlichen Lichtschutzeffekt. Dadurch kann der Gehalt  an mineralischen UV-Filtern reduziert werden und es ist möglich, eine flüssige und transparente Textur zu kreieren, die keine weißen Spuren hinterlässt.

Biologisches Kokosöl: durch seinen hohen Anteil an Fettsäuren besitzt es ideale weichmachende Eigenschaften, um die Haut zu nähren und sie seidig schön aussehen zu lassen.

Biologische Sheabutter: die reparierende, regenerierende, entzündungshemmende Sheabutter schützt vor schädlichen Umwelteinflüssen und beruhigt trockene oder empfindliche Haut.

weitere biologische Inhaltsstoffe: ätherisches Vanilleöl mit dem köstlichen Duft, Blütenwasser aus der Rose, Bisabolol (entzündungshemmender Wirkstoff), Blütenwasser aus der Zitronenverbene und ätherisches Tonkabohnenöl.

Fluide Protecteur Visage SPF 30

Dieses nicht fettende, wasserfeste Fluid lässt sich leicht verteilen und zieht schnell ein, der Duft erinnert Sonne, Strand und Urlaub. Die Haut wird gegen UVA-/UVB-Strahlen wirksam geschützt, das beste Mittel gegen Falten und Pigmentflecken.

Wie alle Produkte der neuen Linie wurde auch das Fluid unter dermatologischer Aufsicht getestet, um die Allergierisiken möglichst gering zu halten. Es ist für alle Hauttypen geeignet, auch für hellste und empfindlichste Haut. Es enthält 99% natürliche Inhaltsstoffe und 22,2% biologische Inhaltsstoffe.

Und nun die Besonderheit (TUSCH!!!): das Fluid ist leicht getönt und neutralisiert eventuelle weiße Spuren der mineralischen Lichtschutzfilter.

Produkte mit mittlerem Schutz und After-Sun-Pflege

Ergänzt wird die Serie durch zwei Produkt mit SPF 20, ein Sonnenschutzfluid für das Gesicht und eins für den Körper. Beide Fluids sind nicht fettend und wasserfest. Sie sind für mäßige Sonnenstrahlung oder für bereits gebräunte Haut geeignet.

Die After-Sun-Pflege ist eine feuchtigkeitsspendende und beruhigende Milch mit Tamanuöl und Sheabutter. Die Epidermis wird regeneriert, das Hautbild wird samtig und glatt.

FabForties Infobox

Kibio Sonnenschutz- und After-Sun-Pflege
Fluide Protecteur Visage SPF 30 Flakon mit Anti-Sand-Verschluss 40 ml18,00 Euro
Fluide Protecteur Visage SPF 20 Flakon mit Anti-Sand-Verschluss 40 ml18,00 Euro
Fluide Protecteur Corps SPF 20 Flakon mit Anti-Sand-Verschluss 100 ml19,50 Euro
Lait Apaisant Hydratant Tube 150 ml15,00 Euro
ab wann erhältlich? ab Mitte Mai 2011
wo erhältlich? Online suchen
Mehr Informationen www.kibio.com (deutsch)

Mein Testbericht

Ich war recht erstaunt, als ich den Pressetext gesehen habe, denn es wurde ausführlich und detailliert auf die Zufriedenheit der Testerinnen verwiesen.

Ich habe das Gesichtsfluid SPF30 ausprobiert und ehrlich gesagt kann ich die Hymnen verstehen. Mal abgesehen von den kosmetischen Eigenschaften (s. meine Kriterienliste) ist die Idee des getönten Fluids einfach GENIAL! Das ist sozusagen getönte Tagescreme/Foundation und Sonnenschutz in einem und die deckenden Eigenschaften der mineralischen Filter werden einfach positiv genutzt. Das ist richtig gut. Und wer einen ungeschminkten Tag einlegen möchte, hat auf jeden Fall eine frische und gleichmäßige Tönung.

Meine Kriterien:

  • guter UVA-Schutz: ja, da mineralische Filter
  • hoher SPF: SPF 30 ist ausreichend, im Sommerurlaub wäre es mir zu wenig
  • “Weißeln”: keine Spur – dank der schönen Formulierung und der leichten Tönung
  • nicht fettend: die Creme hat eine angenehme, eher flüssige Konsistenz, man merkt aber schon die enthaltenen Öle
  • nicht klebrig: überhaupt nicht, sehr angenehm (man könnte den Eindruck von Silikon gewinnen, ist aber nicht drin…)
  • feuchtigkeitsspendend: ja! Für meine Mischhaut fast schon zu viel, gut für eher trockene Haut
  • verträglich: keine Pickel (trotz des Kokosnussöls, bei Pickelanfälligkeit vorher ausprobieren!), keine Rötungen, keine Reaktion auf Filter

Und es reicht superlecker….

(Quelle Bild- und Textmaterial: Kibio)

4 Kommentare

  • Wo kann man Kibio Solaire Fluide Protecteur Visage SPF 30 kaufen??

    • Hallo Anna, Kibio gibt es seit 2012 nicht mehr, die Marke wurde vom Markt genommen

      • Hallo Irit, danke für Ihre Antwort! Das ist sehr schade. Aber wissen Sie zufällig, warum wurde die Marke vom Markt genommen? LG

        • nein, ganz genau weiß ich es nicht, aber es war ja die Naturkosmetiktochter von Clarins und ich vermute, dass sich das Geschäft nicht wie gewünscht entwickelt hat

Deine Meinung?