Eine schöne Haarfarbe oder „Münchner Blond“

Zeit für eine Lästerrunde… ich färbe meine Haare seit 29 (in Worten: neunundzwanzig) Jahren außer während der Schwangerschaften und neben „normalen“ Haarfarben hatte ich von weiß über blau, lila und schwarz wirklich alles. DAS war jedoch vor gut zwanzig Jahren und es gibt Dinge, die spätestens ab dreißig nicht mehr gut aussehen und viele Haarfarben gehören dazu.

Auf meiner persönlichen No-Go-Liste auf dem absolut ersten Platz: falsches, helles Blond, womöglich noch mit Strähnen (dazu mehr). Wer sich nicht einen richtig guten und entsprechend teuren Friseur gönnt, bekommt unweigerlich so etwas gelblich-falsches auf den Kopf, auch bekannt als „Münchner Blond“. Auf 100m als Blond gefärbt erkennbar. Nein, das geht garnicht. Und passt auch meist nicht zur Hautfarbe.

Dicht dahinter auf Platz 2: blauschwarz. Niemand hat blauschwarze Haare und auch nur die Damen aus eher südlichen Regionen haben richtig dunkle Haare. Was an einer Kunstperson wie Dita von These excellent aussieht, entpuppt sich im schnöden Alltag ohne das passende Komplettstyling als schlechte Entscheidung mit Tendenz zu „zehn Jahre älter aussehen“.

Seltener, aber auch grausig: knallige Rottönen, von Pumuckl bis Rotlila. Ich frage mich da immer, ob der Spiegel im heimischen Badezimmer unbeleuchtet ist. Nein, nein, nein.

Und stattdessen? Genau wie beim Makeup sieht mit zunehmenden Alter dezentes einfach besser aus. Also mittelbraun statt schwarz und mittel- bis dunkelblond statt „blondiert“. Besonders gut gefällt mir bei den meisten Frauen auch ein etwas wärmeren Farbton mit einem Hauch von Kupfer bei Blondtönen. Eine warme Farbe schmeichelt insbesondere blassen Frauen.

Janne bekommt jetzt gerade die Krise (als Trägerin eines sehr kühlen Dunkelblond – womit sie natürlich einfach nur gut aussieht!), aber auch hier gilt: ausprobieren, was einem gut steht und ruhig auch mal Photos machen. Die richtige Haarfarbe (genau wie der richtige Farbton für den Lippenstift) lässt die Haut besser und gleichmäßiger aussehen und frau sieht einfach rundherum gut aus.

Deine Meinung?