Clarins Skin Illusion SPF 10

Ein perfekter, strahlender Teint, der ganz natürlich aussieht – ich kenne NIEMANDEN, der das nicht gerne haben möchte. Die Zahl der Produkte, mit denen man dieses Ergebnis erreichen können sollen, ist unüberschaubar, aber neben einer guten und systematischen Pflege ist eine Foundation immer noch der beste Helfer. Das hat man sich auch bei Clarins gedacht und eine neue Foundation für genau dieses Zweck entwickelt: Clarins Skin Illusion SPF 10

Was ist neu?

Wie bei jeder guten neuen Foundation ist viel Entwicklungszeit in das Produkt geflossen. Die Experten von Clarins wollten eine Foundation kreieren, die Pflege und Makeup vereint und angesichts der Rezeptur ist das mit Skin Illusion gelungen.

Schutzwirkung

Skin Illusion enthält einen Sonnenschutzfaktor 10 und auch Schutz vor UVA-Strahlung, da ein mechanischer Filter eingesetzt wird – die Haut ist geschützt, wird aber nicht durch Chemikalien belastet. Außerdem ist der von den Clarins-Laboratorien entwickelte Anti-Pollution-Komplex mit antioxidativer Wirkung enthalten. Er enthält Extrakt aus Weißem Tee und ein Lapsana-Extrakt.

Silicium – ein neuer Mix

Ganz neu ist die Mischung aus mineralischem und pflanzlichem Silicium. Silicium ist ein Spurenelement, das in der Haut an der Regeneration von Elastin und Kollagen beteiligt ist, die Menge in der Haut nimmt im Alter ab.

Rosa Opal wird in Brasilien gewonnen und hat eine faszinierende Eigenschaft: er setzt sich aus einheitlich großen Mikrokügelchen zusammen, die das Licht brechen und auf der Haut für „Opaleszenz“ sorgen. Mit anderen Worten: der Teint wirkt gleichmäßiger und strahlt, Falten und Fältchen werden optisch kaschiert.

Silicium pflanzlichen Ursprungs ist ein starkes Stimulans für die Zellregeneration. Der in Skin Illusion verwendete Rotalgenextrakt wurde genau wegen dieser Eigenschaft ausgewählt.

Last, but not least

Clarins hat schon einige Innovationen gerade im Bereich der dekorativen Kosmetik entwickelt, in Skin Illusion kommt der Light-Optimizing+-Komplex zum Einsatz. Dieser Komplex sorgt für einen Weichzeichnereffekt, das Licht wird auf der Haut so reflektiert, dass kleine Unebenheiten optisch verschwinden – und das bei absoluter Transparenz.

Was fehlt noch? Natürlich ein potenter Feuchtigkeitsspender. Das ist in diesem Fall der von Clarins entwickelte Micro-Patch, ein Hydrofilm, der die Haut vor dem Austrocknen schützt und gleichzeitig ein Feuchtigkeitsspeicher ist.

FabForties Infobox

Clarins
Skin Illusion SPF 10Farben:

107 Beige
108 Sand
110 Honey
112 Amber
113 Chestnut
114 Cappucino

Spender mit 30 ml32,00 Euro
ab wann erhältlich? seit Januar 2011
wo erhältlich? Parfümerien, große Warenhäuseronline suchen
Mehr Informationen www.clarins.de

Mein Testbericht

Liebe Clarins-Mitarbeiter, so geht das nicht. Im Monatsrhythmus bekomme ich Neuheiten auf den Schreibtisch und eine ist immer noch besser als die letzte. Mir gehen die Lobeshymnen aus.

Spaß beiseite, wer eine Foundation sucht, die natürlich aussieht, einen neutralen Farbton hat, die Haut einfach gut aussehen lässt und dabei wie ungeschminkt und noch ein gepflegtes Gefühl möchte, der ist hier richtig.

Skin Illusion lässt sich einfach auftragen, ich mag es am liebsten mit den Fingern, da gefällt mir das Ergebnis noch besser als mit Pinsel oder Schwamm. Und das Ergebnis ist wirklich traumhaft: man SIEHT die Foundation einfach nicht. Und man fühlt sie auch nicht mit den Fingerspitzen auf der Haut. Diese Foundation kann man sogar ohne jedes weiter Makeup verwenden, ohne dass es merkwürdig aussieht – die Haut ist einfach nur schöner. Ich habe derzeit eine kleine Stelle Streßekzem im Gesicht und selbst das sieht besser aus, man sieht auch keine Hautschüppchen.

Ein kleines Aber gibt es natürlich: die Deckkraft ist leicht bis mittel, kleine Unregelmäßigkeiten werden gut kaschiert, heftige Rötungen oder dunklere Pigmentstörungen werden nicht abgedeckt.

Und ein bisschen mehr Sonnenschutz hätte auch nicht geschadet. Das finde ich aber nicht so schlimm, da Clarins gerade eine wunderbare neue Sonnenpflege herausbringt – mehr dazu demnächst bei FabForties.

(Quelle Bild- und Textmaterial: Clarins)

  • Welche Farbe hattest du denn, Irit? Und welche würde bei mir passen?

    Gleich die Antwort dazu: ich habe 107, die könnte bei Dir etwas zu hell sein, ich würde mal 108 probieren

  • Danke, ich gehe gleich mal gucken.

  • Ich finds leider subobtimal, dass die Postings zu gesponserten Produkten wie eine Werbeansage klingen. Man hat nicht das Gefühl, dass hier ehrlich bewertet wird 🙁

  • da hast du dir aber ein altes Schätzchen herausgesucht… mittlerweile haben wir uns da etwas weiterentwickelt und hoffentlich so etwas wie einen eigenen Stil entwickelt.

    Ansonsten verkünden wir aber bei jeder Gelegenheit (und auch auf der Seite „Über uns“), dass wir hier nur über Produkte berichten, die uns gefallen. weder Janne noch ich haben Zeit und Lust, negative Reviews zu schreiben, auf dass man sich nochmal ärgert.

    Naja, was soll ich sonst noch sagen? Wenn dir die Reviews nicht gefallen, gibt es ja keinen Lesezwang.

Deine Meinung?