Streichelzarte Füße – mit wenig Aufwand

Es gibt diese beneidenswerten Frauen mit den unglaublichen Füßen – rosige Haut, keine Hornhaut, gepflegte Nägel und Nagelhaut. Diesen Zustand würde ich nur mit täglicher Pediküre eines Profis erreichen, aber es fehlt mir an Zeit und Geld. Also habe ich allerlei ausprobiert, um meine Füße in einen zumindest ansehnlichen Zustand zu versetzen. Und zwar mit möglichst wenig Aufwand.

Hornhaut

Ich habe fast alles ausprobiert, um der Hornhaut Herr zu werden. Keramikfeilen, Metallraspeln, Bimssteine, elektrische Geräte (wie hießen die noch gleich?), manche haben kaum etwas genützt, mit den anderen war ich stundenlang beschäftigt, mit anderen Worten: alles Unfug.

Mein Zaubermittel ist der „Hornhaut Entferner Ultra“ von Scholl. Er liegt gut in der Hand und hat insgesamt acht kleine Metallnoppen (Edelstahl). Und er lässt sich kontrolliert einsetzen, sogar die Haut an den Fersen lässt sich problemlos entfernen.

Zur Anwendung: Füße einweichen (dazu reicht auch eine normale Dusche) und dann einfach die Hornhaut „abziehen“. Das geht ausgesprochen schnell und nach fünf Minuten ist selbst die dickste Hornhaut Geschichte.

Pflege

Die richtige Fußpflege ist das nächste schwierige Kapitel. Ich HASSE fettige Fußcremes, Fußbalsame oder womöglich Fußbutter, es dauert ewig, bis die Produkte eingezogen sind und dann sind auch noch die Pantoffeln fettig, nein, nein, nein. Gele aller Art finde ich nicht pflegend genug und irgendwie gibt es oft so ein trockenes und ungepflegtes Hautgefühl.

Meine Lösung: Balea Schrundenschaum aus dem DM. Der Schaum enthält Urea und Sheabutter, pflegt die Füße ganz ausgezeichnet und das Beste: er zieht schnell ein, man kann sofort die Schuhe anziehen.

Nach einer Woche mit täglicher Benutzung sind die Füße in einem eindeutig besseren Zustand, die Hornhaut bleibt weich und es kommt auch nicht mehr viel neue. Die Nagelhaut ist auch gepflegt.

Das macht dann in Summe noch nicht einmal fünfzehn Minuten in der Woche, 7x eine Minute eincremen und einmal die übrige Hornhaut entfernen.

Geht doch, oder?

Deine Meinung?