Moroccanoil Regenerierendes Feuchtigkeits-Shampoo und Regenerierende Feuchtigkeitshaarkur

Bei all dem Hype um das Moroccanoil Oil Treatment kommen meiner Meinung nach die weiteren Produkte von Moroccan Oil viel zu kurz – dabei hat diese Marke ein komplettes Pflegeprogramm. Für Frauen mit chemisch behandeltem Haar (hat hier jemand graue Haare? reusper) ist es nicht so einfach, Produkte für die tägliche Pflege zu finden, die einerseits auch die Bezeichnung „pflegend“ verdienen, aber andererseits die Haarpracht nicht in ein fettiges Etwas verwandeln. Moroccanoil bietet hier zwei regeneriende Produkte: Feuchtigkeits-Shampoo und Feuchtigkeitshaarkur.

Sulfate, Phosphate und Paraben

Bei einem Blick auf die Inhaltsstoffe eines Shampoo bin ich manchmal schon erstaunt, was da so alles enthalten ist. Insbesondere Sulfate und Parabene sind eher umstrittene Inhaltsstoffe, die mittel- bis langfristigen Auswirkungen sind nicht bekannt. Bekannt ist jedoch, dass Sodium Lauryl Sulfat (ein Tensid, also der Stoff, der säubert) nicht gerade positiv wirkt in Hinblick auf gesundes, glänzendes Haar.

Moroccanoil verwendet Disodium Laureth Sulfo-Succinat, ein mildes, biologisch abbaubares, „sulfatfreies“ Tensid, das ausgezeichnete Reinigungsfähigkeiten und eine Resistenz gegenüber hartem Wasser besitzt.

Das regenerierende Feuchtigkeitsshampoo enthält andere milde Tenside, die als Schaumverstärker eingesetzt werden, um dem Schaum ein „luxuriöses Gefühl“ zu geben. Mittels dieser miteinander verbundenen Inhaltsstoffe produziert Moroccanoil ein Shampoo von höchster Qualität, das dem Haar eine unglaubliche Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit verleiht. Das Shampoo von Moroccanoil ist „sulfatfrei“.

Moroccanoil Regenerierendes Feuchtigkeits-Shampoo

Das Regenerierendes Feuchtigkeitsshampoo reinigt sanft das Haar und ist für alle Haartypen geeignet. Die Haarfarbe wird nicht beeinträchtigt und der Feuchtigkeitshaushalt des Haares wieder hergestellt. Neben Arganöl sind auch Keratin, Avocadoöl und Pflanzenextrakten von Lavendel, Kamille und Jojoba enthalten. Die Inhaltsstoffe dringen in das Haarfollikel ein und spenden Feuchtigkeit. Das Shampoo ist frei von Sulfaten, Phosphaten und Paraben.

Moroccanoil Regenerierende Feuchtigkeitshaarkur

Die Regenerierende Feuchtigkeitshaarkur entwirrt sanft und stellt die Haarbeschaffenheit wieder her, indem es ihm Arganöl, Keratin, Fettsäuren und Proteine zuführt. Auch die Feuchtigkeitshaarkur ist für alle Haartypen geeignet. Die Haarfarbe bleibt erhalten, Feuchtigkeit und Elastizität werden wiederhergestellt. Auch die Haarkur ist frei von Sulfaten, Phosphaten und Paraben.

Pflanzenprotein erhöht die Kraft der Haarfaser in schwachem Haar, indem es die Elastizität und Bewegung, sowie den Feuchtigkeitsgehalt und die Flüssigkeitszufuhr aufbaut.

FabForties Infobox

Moroccanoil
Regenerierendes Feuchtigkeits-Shampoo Flasche 200 ml 

18,90 Euro

Regenerierende Feuchtigkeitshaarkur Flasche 200 ml 

19,90 Euro

ab wann erhältlich? sofort
wo erhältlich? in ausgewählten Friseursalons und Spas
Mehr Informationen www.moroccanoil.com

Mein Testbericht

Seien wir ehrlich: pflegende Shampoos und Haarkuren sind Gift für Haare wie meine, nämlich fein, glatt und mit fettigem Ansatz. Ich habe mich trotzdem an einen Test gewagt (natürlich am Wochenende…). Sogar mit Haarkur.

Das Shampoo hat einen ausgesprochen feinen Schaum und riecht sehr angenehm. Nach dem Auswaschen fühlt sich das Haar sauber an, aber nicht quietschend und jeder Feuchtigkeit beraubt. Die Haarkur ist erstaunlich leicht, riecht ebenfalls gut und ganz wichtig: lässt sich gut ausspülen.

Nach der Wäsche liessen sich die Haare leicht entwirren.

Um es besser beurteilen zu können, habe ich mein gewohntes Volumenspray weggelassen. Die Haare waren blitzschnell trocken und – ein wahres Wunder – tatsächlich voluminös. Und das auch noch nach einem Tag. Und natürlich glänzend.

Einziges kleines Manko: meine Haare fetten ein wenig schneller nach, was aber nicht weiter stört. Und bei diesem Glanz nehme ich das auch gerne in Kauf.

(Quelle Bild- und Textmaterial: Moroccanoil)

Deine Meinung?