L’Occitane Festliche Neuheiten 2010 – Limited X-mas Edition

Weihnachten in der Provence – wer die Provence nur im Sommer kennengelernt hat, kann es sich kaum vorstellen. Es ist kalt, sonnig, der wunderbare blaue Himmel strahlt und es riecht überall nach Kaminfeuer. Und natürlich hat die Provence auch eigene Weihnachtslegenden – eine der bekanntesten ist die des Dufthändlers und L’Occitane hat sich in diesem Jahr für die limitierte Weihnachskollektion inspirieren lassen.

„Als Vorbereitung auf das Weihnachtsfest begibt er sich auf die Suche nach neuen Düften. Auf seinem Weg durch den Wald findet er einen gigantischen, geheimnisvollen Baum, dessen Geäst mit wunderschönen, farbigen Bändern und herrlich duftendem Beiwerk geschmückt ist. Behände klettert der Dufthändler von Ast zu Ast und sammelt filigrane Blüten und köstliche Früchte, aus denen er Duftgeschenke für Haus und Wohlbefinden kreiert.“

Den Anfang macht der Home Diffuser, die diesjährige Sammeledition hat ein festliches Design und verströmt mit ausgewählten Düften Vorweihnachtsfreude. Es stehen einige Duftnoten zur Verfügung, ich mag für die Winterzeit Rameau d’Hiver (unbedingt probieren!), Zimt & Gewürze und Amber.

Die Solid Perfumes „Rose 4 Reines“, „Fleur Cherie“ und „Cherry Blossom“ sind in hübschen Herz-Dosen verpackt und verströmen die wunderbaren Düfte der Provence. Ein toller Begleiter für unterwegs und ein schönes Geschenk für eine liebe Freundin.

Wer die Freundin besonders schätzt, greift gleich zum Solid Perfume Trio – die drei Parfums sind in einer farbenfrohen Box verpackt.

Ein Fest für die Sinne ist das Duschgel-Quartett. Vier wunderbare Aromen verwöhnen die Haut – schöner Nebeneffekt: auch das Badezimmer duftet nach der Dusche gut. Die Duftrichtungen: Mandel, Fleur Chérie, Cherry Blossom und Karité Ultra Rich Shower Cream.

Immer nur dieselbe Handcreme ist langweilig – mit dem Handcreme-Trio mit den praktischen kleinen Tuben kommt Abwechslung in die Pflege winterrauher Hände. Und wenn sie noch so schön verpackt sind…

Genau das richtige für einen schönen Weihnachtsabend: die Duftkerzen Candied Cherry (saftige Kirschen mit einem Mantel aus Zucker) und Sweet Almond (Süssmandeln). Und dank der großzügigen Größe (200g) kann man etwas länger genießen…

FabForties Infobox

L’Occitane X-mas Edition 2010 – LIMITIERT!!!
Home Diffuser (ohne Raumduft!) 16,00 Euro
Solid Perfumes 8,00 Euro
Solid Perfumes Trio 18,00 Euro
Duschgel Quartett 18,00 Euro
Handcreme Trio 18,00 Euro
Duftkerzen 24,00 Euro
ab wann erhältlich? Dezember 2010
wo erhältlich? L’Occitane Boutiquen, L’Occitane-Counter der Premium-Warenhäuser, ausgewählte Deopts

online: Shop L’Occitane

Mehr Informationen www.loccitane.de

Mein Testbericht

Ich neige zu praktischen Lösungen und habe mir das Solid Perfume Cherry Blossom etwas näher angeschaut. Das war tatsächlich mein allererstes solides Parfum und ich war angenehm überrascht von der tollen Anwendbarkeit: man kann das Parfum punktgenau auftragen und die Konsistenz ist sehr schön. Der Duft fängt ganz leicht und fast schon sommerlich an, dank der Basisnoten hält er sich aber gut und wird ganz warm und weich.

Außerdem hat der wunderschöne Home Diffuser einen Platz in unserem Esszimmer bekommen. Die erste Flasche mit Raumduft ist schon leer (wie schon angedeutet duftet es bei uns nach Rameau d’Hiver) und die ganz Familie mag den Duft nach Winterwald und Tannengrün. Im Gegensatz zu den oft erhältlichen geschmacklichen Entgleisungen in Sachen Diffusor muss man diesen nicht hinter einer Vase verstecken, er sieht richtig chic!

(Quelle Bild- und Textmaterial: L’Occitane)

Deine Meinung?