Neu: Moroccanoil Oil Treatment

Bei einer Umfrage nach DEM Haarprodukt des Jahres würde meiner Einschätzung nach ein Produkt ganz oben auf der Liste landen: Moroccanoil Oil Treatment. Es war praktisch in jeder Frauenzeitschrift präsent (und auch in einigen Nicht-Frauenzeitschriften), ein befreundeter Friseur überschlägt sich fast vor Begeisterung und was soll ich sagen… auch meine Familie und ich sind vom Virus befallen.

Immer gut: Frauen mit schönen Haaren fragen

Carmen Tal, Mitbegründerin von Moroccanoil, hat die Ölbehandlung während ihrer Reisen in Israel entdeckt und auch an sich selbst die positive Wirkung auf den Haarzustand getestet. Und da es in Nordamerika kein vergleichbares Produkt gab, erwarb sie kurzerhand mit ihrem Mann Ofer die Distributionsrechte, später wurde hieraus die Marke Moroccanoil.

Das Geheimins von Moroccanoil ist Arganöl, das von marokkanischen Frauen seit Jahrhunderten traditionell zur Haar- und Nagelpflege benutzt wird, aber auch als Hautpflege. Arganbäume wachsen ausschließlich im Südwesten von Marokko und das aus den Früchten gewonnene Öl ist ein kraftvolles Antioxidationsmittel, UV-Schutz und Neutralisationsmittel für freie Radikale. Arganöl enthält ungesättigte Fettsäuren und ist reich an Tocopherol, das wie Vitamin E wirkt. Aufgrund seines hohen Anteils an Antioxidanten regeneriert Arganöl Zellstrukturen, erhöht die Elastizität des Haares und stellt den Glanz von abgestumpftem leblosem Haar wieder her.

Die Original Ölbehandlung für alle Haartypen

Die Moroccanoil Ölbehandlung kann die Regeneration von überbeanspruchtem Haar unterstützen, das durch Chemikalien geschädigt wurde. Die Rezeptur wird leicht von nassem oder trockenem Haar aufgenommen und ist reich an Antioxidanten, Vitaminen und Protein. Ein echtes Multi-Taskingprodukt:

  • die Handhabbarkeit und Entwirrung wird verbessert
  • die Naturkrause bleibt unter Kontrolle
  • der Glanz in gefärbten Haar bleibt erhalten und die Farbe hält länger
  • die Elastizität wird erhöht
  • das Haar erhält natürlichen Glanz und eine geschmeidigere Textur

Anwendung

Moroccanoil Öl Behnadlung kann auf nassem oder trockenem Haar angewendet werden, es reicht aber immer eine kleine Menge aus. In nassem Haar reduziert es die Fönzeit und erleichtert das Styling, bei trockenem Haar schützt es vor Umweltschäden wie Sonne und Wind.

FabForties Infobox

Moroccanoil
Oil Treatment Flasche 100 ml 

40,00 Euro

ab wann erhältlich? sofort
wo erhältlich? in ausgewählten Friseursalons und Spas
Mehr Informationen www.moroccanoil.com

Mein Testbericht

Die weiblichen Mitglieder der Familie sind bei uns langhaarig – meine beiden Töchter und ich haben glattes und eher feines Haar und wir variieren von überschulterlang (ich) bis fast hüftlang (die große Tochter). Meine Haare sind auch gefärbt – und können Pflege immer gut gebrauchen.

Ich war bei der ersten Anwendung eher misstrauisch, hatte ich in der Liste der Inhaltsstoffe doch sehr weit oben Silikon gefunden. Dies bewirkt bei meinen Haaren im Normalfall ein in sich zusammenfallende, fettige Katastrophe. Ich hatte es oben schon angedeutet: die Katastrophe traf nicht ein, ganz im Gegenteil wurde wie versprochen tatsächlich die Fönzeit kürzer, die Haare waren leichter durchzukämmen und sie glänzen wie verrückt. Für mich auch ganz wichtig ist das Volumen, das erstaunlicherweise eher größer als kleiner wird! Ich habe allerdings festgestellt, dass sie ein wenig schneller nachfetten, aber das ist bei dem Ergebnis für mich völlig in Ordnung.

Danach habe ich das Produkt an meinen Töchtern ausprobiert, das wöchentliche Haarewaschen mit anschließendem Aufkämmen und Fönen ist sonst nicht gerade eine Freude, aber siehe da: das Wunderöl wirkt auch hier Wunder und meine Mädels sind begeistert.

Originalzitat: Mama, da war aber endlich mal etwas vernünftiges in den Päckchen.

Ich glaube, mehr muss man dazu nicht mehr sagen.

(Quelle Bild- und Textmaterial: Moroccanoil)

  • Ich hab mit Arganöl bislang auch nur gute Erfahrungen gemacht – ich nehme allerdings pures gereinigtes Arganöl (das ist geruchlos) und pimpe damit im Winter meine Hautpflege, wenn es sehr kalt ist. Genauso schön ist es in den Haaren von meiner Tochter nach dem Waschen, aber nur sehr wenig. Vielleicht eine (kostengünstige) Alternative.

  • zebra1971

    … ich kämpfe seit wochen mit mir, ob ich es brauche oder nicht und nach dem bericht hier werde ich es wagen… 🙂

Deine Meinung?