Clinique Repairwear Laser Focus Wrinkle & UV Damage Corrector

Die Haut zeigt erbarmungslos die kleinen und großen Sünden der Vergangenheit, zu wenig Schlaf, zu viele Zigaretten und das berühmte Sonnenbad zu viel. Feine Linien, Fältchen und Falten sind das Ergebnis von Lebensstil, Stress, zu wenig Schlaf und vor allem UV-Schäden! Aber das Wissen um die Ursache ist schon der erste Schritt für die Lösung des Problems: Clinique Repairwear Laser Focus Wrinkle & UV Damage Corrector mit einer neuen Dreifach-Technologie hilft hier weiter.

UV-Schäden…

UV-Strahlen sind mehr als alle anderen Faktoren für den Alterungsprozess der Haut verantwortlich. Wissenschaftler schätzen, dass 80% aller Hautschäden darauf zurückzuführen sind. UV-Strahlen dringen tief in die Haut ein und verursachen dort direkte Schäden an der DNA und indirekte, in dem sie Freie Radikale aktivieren.

Und das hat Folgen: Die UV-geschädigten Zellen senden Stress-Signale an andere Zellen und erzeugen dadurch eine Kettenreaktion. Die angesprochenen Zellen reagieren mit Reflexen, was wiederum eine Vielzahl der Zellaufgaben, die Struktur, die Kommunikation, eben das gesamte Zellsystem beeinflusst.

… und die Folgen

Die DNA ist das Gehirn der Zelle, ist sie geschädigt, kann dieser „Fehler“ bei der Replikation an jede Tochterzelle weitergegeben werden. Jede einzelne dieser beschädigten Zellen setzt ein schädliches Enzym namens MMP (Metalloproteinase) frei, das die Kollagenfasern „ausfranst“.

Durch UV-Strahlen werden aber auch Zytokine freigesetzt. Das sind Botenstoffe, durch die sich die Zellen des Immunsystems verständigen. Es gibt Zytokine, die Entzündungen fördern, und andere, die Entzündungen hemmen. Trifft UV-Licht auf die Haut, werden entzündungsfördernde Zytokine freigesetzt.

Wenn die auftretenden Schäden nicht zeitnah und adäquat repariert werden, kumulieren sich diese. Mit zunehmendem Alter kann die Haut diese Reparatur nicht mehr effizient ausführen, die so verursachten Entzündungen beschleunigen den Alterungsprozess. Die gesamte Kollagenstruktur wird beschädigt. Dermatologen sprechen deshalb von UV-Narben.

Die Dreifach-Strategie von Clinique

Reparaturenzyme

Clinique forscht seit zwanzig Jahren auf dem Gebiet des molekularen Transportsystems und präsentiert nun einen optimalen Mix aus drei patentierten Reparatur-Enzymen eingebettet in ein multiples Liposom-Transportsystem und mit der Fähigkeit, tief in die Epidermis eindringen zu können.

  • Micrococcus Luteus (Hefe-Extrakt) Ultrasome®: enthält Enzyme, die am effektivsten nachts arbeiten. Sie stimulieren den hauteigenen Reparaturprozess, der nachts am effektivsten abläuft, und reduzieren UVB bedingte Schäden.
  • Photolyase Fermentate (Plankton-Extrakt) Photosome®: enthält Enzyme, die tagsüber besonders wirksam sind, da sie Licht absorbieren und die zellulare Reparatur der DNA aktivieren.
  • OGG-1 Fermentate Roxisome®: wird aus der Senfpflanze gewonnen, schützt die Zellen vor oxidativem Stress durch UV-Strahlen und dem biologischen, intrinsischen Alterungsprozess. Wirkt Tag und Nacht.

Zum optimalen Transport wurden die drei Enzyme in Liposome eingebettet.

Peptidkomplex

Ein konzentrierter Peptidkomplex stimuliert die natürliche Kollagenproduktion und schützt das neue, frische Kollagen vor künftigen Schäden. Ein Molkeprotein, ein natürlicher Polypeptid-Mix, das reich an Aminosäuren ist, lässt die Haut glatter und fester aussehen. Linien und Fältchen wirken minimiert. Acetyl Hexapeptid-8 unterstützt die natürliche Kollagenproduktion.

Antioxidantien

Die Vitamine C und E schützen vor Freien Radikalen, die durch UV-Strahlen aktiviert wurden. Zusätzlich ist Ergothioneine enthalten, eine natürliche Aminosäure, die als potenter Antioxidant gilt und die Wirkung der Vitamine C und E synergetisch potentiert. Punica Granatum Juice Extrakt enthält Ellagsäure, die ein spezielles Enzym aktiviert, das die DNA vor oxidativer „Verschmutzung“ schützt.

Ergebnis:

Nach 12 Wochen war das Resultat vergleichbar mit der 63% Wirkung eines Lasers. Aber ohne Nebenwirkungen, ohne Rötungen, ohne Schwellungen und einfach zu Hause anzuwenden: morgens und abends drei Tropfen im ganzen Gesicht und der Augenpartie auftragen.

FabForties Infobox

Clinique Repairwear
Repairwear Laser Focus Wrinkle & UV Damage Corrector Flacon 30 ml 

57,50 Euro

ab wann erhältlich? Oktober 2010
wo erhältlich? Clinique Depots
Mehr Informationen www.clinique.de

Mein Testbericht

Auf dieses Serum war ich schon neugierig – eine Laserbehandlung ist nicht gerade günstig und ich laufe auch ungern mit gerötetem, geschwollenem Gesicht herum. Andererseits habe ich mit Mitte 40 dann doch die eine oder andere Sünde begangen, die sich durch ein paar kleine Linien und Fältchen zeigen.

Das Serum lässt sich dank der Pipette leicht dosieren und auftragen, die Konsistenz ist seidig und gut verteilbar. Es zieht ruck-zuck ein, Tagescreme/Sonnenschutz krümeln nicht und die Foundation hält auch gut.

Kommen wir zum interessanten Teil: die Wirkung. Ich hatte durch den Übergang zu kälteren Temperaturen einige Problemchen mit Trockenheitsfältchen und einige Linien hatten sich tiefer eingegraben als mir lieb war. Nach dreiwöchiger Benutzung ist hier eine eindeutige Besserung festzustellen. Natürlich sind die Falten nicht weg, aber sie sind viel weniger sichtbar, wie weichgezeichnet. Besonders effektiv fand ich das Repairwear Serum in Kombination mit einem anderen Clinique Serum – dazu gibt es aber demnächst noch mehr.

DER PLAN 

Pflegeschritt M3/M4: Serum mit Antioxidantien

Pflegeschritt A3: Serum

(Quelle Bild- und Textmaterial: Clinique)

  • keimonish

    Das habe ich in einem Test-Pflegeset (dieses Serum (15ml)) bekommen und fand/finde es auch sehr gut als Gefühl auf der Haut. 3x hab ich auch schon eine Probe mit 7 ml bekommen. Also habe ich jetzt für 10 Euro (Testpflegeset) mehr als in der Originalflasche ist 🙂
    Was mich ein bissel gestört hat, ist, dass gleich nach Wasser Dimethicone als Inhaltsstoff kommt und nach Codecheck noch mehr weniger oder eingeschränkt zu empfehlende Inhaltsstoffe enthalten sind. Nun bin ich nicht so streng, was die Inhaltsstoffe anbelangt und verwende auch nicht nur Naturkosmetik. Ich richte mich danach (wie Du ja auch) was meine Haut verträgt und womit sie sich verbessert und nicht verschlechtert.
    (wegen des Umweltgedanken hab ich da schon manchmal ein bissel schlechtes Gewissen…und vermeide seit einiger Zeit Silikone z.B. in Shampoos)
    Ich habe das Serum erst 4x verwendet.Finde es bis jetzt gut (ist auch ergiebig), hab auch keine negativen Reaktionen evtl. durch die Silikone bemerkt. Sogar mit meiner MF von LN verträgt es sich gut. Mal sehen, wie es bei mir nach 12 Wochen Anwendung aussieht….
    Danke für Deinen Test-Bericht:-)

  • Hallo Ihr Beiden,

    ein kleine Frage habe ich, vielleicht könnt Ihr mit helfen.

    Ich habe jetzt das Clinique repairwear laser focus geschenkt bekommen, mit selber die skinsolution vitamin e+b bestellt und nutze immer noch fleissig die aha 2% von paulas choice.

    Hier mein Ablauf: morgens nehme ich skinsolution, darüber clinique mit Sonnenschutzfaktor 25, abends nach dem abschminken möchte ich die AHA nehmen und dazu das clinique serum.

    In welcher Reihenfolge sollte ich was auftragen? (abends).
    Hört sich albern an, aber rein logisch habe ich die AHA aufgetragen, abgewartet und dann Clinique aufgetragen. Schien mir vernünftiger.
    Seht Ihr das auch so?
    Und ansonsten…

    Und noch einmal ein kleiner Kommentar zu dem AHA: ich stelle immer noch keine Besserung bei Mitessern und Co. fest, daher nehme ich jetzt mehrfach die Woche ein schönes Produkt aus der Türkei, nennt sich Natural Herbal Skin Mask und schrubbel das nach 10 min. mit einem türkischen Handschuh ab.
    Leider darf ich das auch ca. 4x i.d.Woche machen, anscheinend steckt mehr pubertierendes Mädchen in mir, als mir bewußt war!

    LG,
    Tete

  • Hallo Tete

    Das hört sich für mich doch sehr gut an und die Reihenfolge ist auch richtig.

    Zum Thema AHA: bei Mitessern ist BHA die bessere Wahl. Das liegt daran, dass AHA auf der Haut wirkt und dort für eine schnellere Abtragung der toten Zellen sorgt, BHA kommt tatsächlich in die Poren und kann dort „aufräumen“. Ich würde also einfach mal die BHA-Sachen von Paula ausprobieren 🙂

    LG Irit

  • Danke Irit für Deine schnelle Antwort.

    Ich wünsche Euch ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest.

    Viele Grüße,
    Tete

  • Ich würde Euch gerne folgendes fragen und um Euren Rat/ Empfehlung bitten:

    ich nehme das o.g. Serum morgens und abends,morgens anschließend Clarins lumier jour, 15 SPF, und abends die entsprechende Nachtcreme von Clarins nuit lumier … Als Augenpflege die Augenpflege von Clinique mit Sonnenschutz.
    Meine Haut ist eine Mischhaut, mittig mitunter mal ein pickel, an den seiten eher trocken.
    Reicht das für die tägliche Pflege?
    Ach so, und die moisture surge extended nehmen ich mal so als maske.

    Ganz lieben Dank für eine kurze Rückinfo.

  • Nun ja, damit hast du Antioxidantien, Sonnenschutz und Feuchtigkeit/Pflege abgedeckt. Man könnte also durchaus noch mit einem exfolierenden Produkt am Morgen und einem Retinol-haltigem am Abend ergänzen – dann wäre es perfekt.

    Wenn du morgens ein Produkt mit BHA nimmst, sollte sich auch das Problem mit den Pickelchen ab und zu erledigen.

  • Ganz lieben Dank für die schnelle Antwort.
    Ich habe mich an Euren Empfehlungen orientiert, und mir ein Produkt (Retinol) von Paula Choice bestellt ( und Proben zu BHA/ AHA – produkten). Von Clinique werde ich mir heute die Mild Clarifying Lotion besorgen. Die benutze ich also morgens, und abends das Retinolprodukt, richtig?

    Bei P.Ch. habe ich auch gleich Sonnenschutz mitbestellt.

    Ich möchte diese Mail zum Anlass nehmen, und Euch sagen, dass ich Eure Seite ganz toll finde. Ich habe noch nie so viele informative und vor allem umsetzbare Tips</ Anregungen erhalten, gleich ob es um Pflege,dekorative Anregungen oder die Dinge des Lebens geht. DANKE

Deine Meinung?